So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.

Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Guten Morgen, ich bin Unterhaltspflichtig f r 3 Kinder., 9,

Kundenfrage

Guten Morgen,
ich bin Unterhaltspflichtig für 3 Kinder., 9, 13, 18 Jahre.
Wie hoch ist mein Selbstbehalt und muss ich finanzielle Verbindlichkeiten gegenüber meiner Bank (Kredit für Wohneigentum) vom Selbstbehalt bestreiten?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Frage, die ich gerne wie folgt beantworte:

Ihr Selbstbehalt den minderjährigen Kindern gegenüber beträgt ab Januar 2011 950 €. Beim volljährigen Kind haften grundsätzlich beide Elternteile für den Barunterhalt. Insoweit kann der Unterhalt nur berechnet werden, wenn das Einkommen der KIndesmutter bekannt ist. Darüberhinaus benötige ich Angaben dazu, ob das volljährige Kind sich noch in der Schulausbildung befindet, dann greift ebenfalls der Selbstbehalt in Höhe von 950 €, wenn es sich bereits in der Ausbildung befindet, benötige ich Angaben zum Einkommen des Kindes und in diesem Fall beträgt der Selbstbehalt 1.150 €.

Den Unterhalt des volljährigen Kindes kann die Kindesmutter im übrigen nicht mehr einfordern, ohne eine entsprechende Vollmacht des Kindes vorzulegen.

Der Kredit für das Wohneigentum ist aus dem Selbstbehalt vergleichbar, wie Miete zu begleichen. Bei Wohneigentum wird dem Einkommen allerdings ein Wohnvorteil hinzugerechnet, der der Höhe nach der Nettokaltmiete des bewohnten Objektes entspricht. Hiervon wird dann die Kreditverbindlichkeit wiederum in Abzug gebracht.

Wenn Sie mir ergänzende Angaben machen, bin ich gerne bereit, den Unterhalt konkreter zu berechnen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen die Rechtslage verständlich darlegen. Falls Sie Nachfragen haben, können Sie diese gern stellen.

Abschließend darf ich Sie um Akzeptanz meiner Antwort entsprechend den AGB´s des Seitenbetreibers bitten. Eine kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland nicht zulässig.


Mit freundlichen Grüßen
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Frage, die ich gerne wie folgt beantworte:

Ihr Selbstbehalt den minderjährigen Kindern gegenüber beträgt ab Januar 2011 950 €. Beim volljährigen Kind haften grundsätzlich beide Elternteile für den Barunterhalt. Insoweit kann der Unterhalt nur berechnet werden, wenn das Einkommen der KIndesmutter bekannt ist. Darüberhinaus benötige ich Angaben dazu, ob das volljährige Kind sich noch in der Schulausbildung befindet, dann greift ebenfalls der Selbstbehalt in Höhe von 950 €, wenn es sich bereits in der Ausbildung befindet, benötige ich Angaben zum Einkommen des Kindes und in diesem Fall beträgt der Selbstbehalt 1.150 €.

Den Unterhalt des volljährigen Kindes kann die Kindesmutter im übrigen nicht mehr einfordern, ohne eine entsprechende Vollmacht des Kindes vorzulegen.

Der Kredit für das Wohneigentum ist aus dem Selbstbehalt vergleichbar, wie Miete zu begleichen. Bei Wohneigentum wird dem Einkommen allerdings ein Wohnvorteil hinzugerechnet, der der Höhe nach der Nettokaltmiete des bewohnten Objektes entspricht. Hiervon wird dann die Kreditverbindlichkeit wiederum in Abzug gebracht.

Wenn Sie mir ergänzende Angaben machen, bin ich gerne bereit, den Unterhalt konkreter zu berechnen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen die Rechtslage verständlich darlegen. Falls Sie Nachfragen haben, können Sie diese gern stellen.

Abschließend darf ich Sie um Akzeptanz meiner Antwort entsprechend den AGB´s des Seitenbetreibers bitten. Eine kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland nicht zulässig.


Mit freundlichen Grüßen
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch eine Nachfrage ?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragesteller,

falls Sie keine Nachfragen haben, darf ich Sie bitten, Ihre Frage hier durch Akzeptieren meiner Antwort zu schließen. Sie akzeptieren, in dem Sie auf das grüne Feld "Akzeptieren" klicken. Vielen Dank!
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung: selbständiger Rechtsanwalt
Tobias Rösemeier und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX Auskunft, es stellen sich mir in der Tat noch weitere Fragen. Kann der Unterhalt gekürzt werden wenn ich die Kinder am Wochenende und in den Ferien anteilich betreue? Und ist das Einkommen der Mutter nur bei dem volljährigen Kind zu berücksichtigen? Diese hat Einkommen aus selbstständiger Arbeit und Einkünfte aus der Vermietung eines geerbten, bezahlten Hauses. Ich vermute ihr Einkommen ist eh schon höher als das meine.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

eine Kürzung des Unterhalts während des Urlaubs oder des Umgangs ist nicht möglich.

Das Einkommen der Mutter ist erst ab Eintritt der Volljährigkeit zu berücksichtigen, da ab diesem Zeitpunkt beide Elternteile zum Barunterhalt verpflichtet sind, unabhängig davon, ob das Kind noch bei einem Elternteil lebt.

Sie müssen daher dringend das eigene volljährige Kind auffordern, Auskunft über das Einkommen der Kindesmutter zu erteilen. Das Schreiben ist explizit an das Kind zu richten, da es seinen Unterhaltsanspruch selbst gegenüber den Eltern geltend zu machen hat. Damit trifft das Kind auch die Verpflichtung seinen Unterhaltsbedarf durch Nachweis des Einkommens der Kindesmutter nachzuhalten.

Soweit ein Titel über den Unterhalt für das volljährige Kind existiert, fordern Sie darüber hinaus Ihr Kind auf, zu erklären, aus dem bisherigen Titel keine Rechte mehr gegen Sie herzuleiten, bis der Unterhaltsanspruch eine Überprüfung gefunden hat. Dies nennt man negative Inverzugsetzung. Gleichzeitig teilen Sie dem Kind mit, dass Sie von Ihrem Zurückbehaltungsrecht Gebrauch machen und erst dann wieder die Unterhaltszahlungen aufnehmen, wenn Auskunft über das Einkommen der Kindesmutter vorliegt. Bei Selbständigen ist das Einkommen der letzten 3 Jahren nachzuweisen, um Einkommensschwankungen abzufedern.

Können Sie mir vielleicht noch mitteilen, ob sich Ihr volljähriges Kind noch in der allgemeinen Schulausbildung befindet?

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, die große Tochter befindet sich noch in der Schulausbildung.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

damit sind die 3 Kinder erst einmal noch im Unterhaltsrang gleichberechtigt, was bedeutet, dass Sie einen Selbstbehalt in Höhe von 950 € allen 3 Kindern gegenüber haben. Wenn das volljährige Kind die Schulausbildung beendet, greift dann für Sie der höhere Selbstbehalt in Höhe von 1.150 €.

Für das 13jährige Kind wäre ein Unterhalt in Höhe von 334,00 € (Zahlbetrag hälftiges Kindergeld bereits angerechnet) und für das 9jährige Kind ein solcher in Höhe von 269,00 € (ebenso Kindergeldanrechnung bereits erfolgt) zu bezahlen. Für die beiden ist also dann schon ein Unterhalt in Höhe von 609,00 € zu bezahlen. Würde man nur Ihr Einkommen für die Berechnung des Volljährigenunterhaltes heranziehen, so ergäbe sich hier ebenfalls eine Zahllast in Höhe von 304,00 €.

Wie gesagt, muss aber zur Bestimmung des Volljährigenunterhalt das beiderseitige Einkommen der Eltern herangezogen. Nachdem dies ermittelt wurde, liest man den Unterhaltsbedarf entsprechend der 4. Altersstufe der Düsseldorfer Tabelle ab und zieht hiervon das gesamte Kindergeld ab. Der verbleibende Betrag wird dann entsprechend dem Einkommen der Eltern gequotelt. Da Sie voraussichtlich das geringere Einkommen haben, wird hier die Kindesmutter den höheren Anteil bezahlen müssen.

Die Formel zur Berechnung des Haftungsanteil lautet:

(eigenes Einkommen – 950 €) x Unterhaltsbedarf : (beiderseitiges Einkommen der Eltern – 1900 €) = Ihr Unterhaltsanteil.

Fordern Sie daher erst einmal die Auskunft über das Einkommen der Kindesmutter und berechnen dann den Volljährigenunterhalt neu.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2615
    selbständiger Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1720
    Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    430
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    63
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    Fachanwältin für Familienrecht
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht