So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16994
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sch nen guten Tag, ich habe aktuell ein Problem und ich wei

Kundenfrage

Schönen guten Tag,
ich habe aktuell ein Problem und ich weiß nicht wie meine richtige Verhaltensweise ist.
Der Vater meines Kindes hat unseren Sohn am 30.12.10 aus Münster abgeholt und zu sich nach Bad Homburg/Ts mitgenommen. Heute sollte er den Jungen (7 Jahre ) wieder nach Hause bringen.
Er weigert sich dieses zu machen, da er andere dringliche Themen zu erledigen hat und zwingt mich meinen Sohn bei seinen Eltern abzuholen.
Wie sieht meine rechtliche Situation aus und kann ich ein Taxi beauftragen, welches mein Sohn in Bad Homburg/Ts abholt und nach Münster/NRW verbringt und ihm die Kosten in Rechnung stellen.
Ich bitte um eine schnelle Antwort, da ich in der nächsten Stunde eine Endscheidung fällen muss. Tel:0177/6791914 Mail:[email protected]

Vielen Dank,XXXXX
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Das kommt darauf an, was Sie mit dem Kindsvater vereinbart haben, also ob er das Kind holt und bringt.

Ich gehe davon aus, dass dies üblich bei Ihnen ist. Daher muss der Vater den Jungen auch umgehend zurück zu Ihnen bringen oder seine Eltern bitten.

Rufen Sie ihn an und fordern, dass er unverzüglich den Jungen bringt oder bringen lässt.

Kommt er dem nicht nach, können Sie auch auf seine Kosten ein Fahrunternehmen beauftragen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht