So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 17007
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Meine Tochter 34 Jahre alt, langj hrige Hartz 4 Empf nger.(schwer

Kundenfrage

Meine Tochter 34 Jahre alt, langjährige Hartz 4 Empfänger.(schwer zu vermitteln da behindert) Wohnt in meinem Haushalt. Ich, geschieden in Vollzeitbeschäftigung. Wieviel Unterhalt muss ich bezahlen bzw. wieviel Hartz 4 steht ihr zu, bzw. Wie hoch ist der Mindest -Lebensunterhalt eines Erwachsenen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Es besteht kein Unterhaltsanspruch der Tochter mehr.

Sie kann nur Leistungen von der ARGE beziehen. Soweit sie kein Einkommen hat, steht ihr der Höchstsatz zu.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie hoch ist der Höchstsatz?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie hoch ist der Höchstsatz?Ab welchem Alter war ich schon nicht mehr unterhaltspflichtig?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich gehe davon aus, dass Ihre Tochter schon eine Ausbildung gemacht und gearbeitet hat. Dann besteht kein Unterhaltsanspruch mehr.

Der Regelsatz deckt den laufenden und einmaligen Bedarf für Ernährung, Kleidung, Körperpflege, Hausrat, Haushaltsenergie (ohne Heizung) und für die Bedürfnisse des täglichen Lebens sowie in vertretbarem Umfang auch für Beziehungen zur Umwelt und die Teilnahme am kulturellen Leben.

Angepasst wird der Regelsatz anhand der Rentenanpassungen der Deutschen Rentenversicherung, jeweils zum 01. Juli eines Jahres. Findet keine Rentenanpassung statt, wird auch der Regelbedarf nicht angepasst.

Ab dem 01.07.2009 liegt der Hartz IV Regelsatz bei bei 359 € und lag bis zum 30.06.2009 bei 351 €, was eine Erhöhung von 8€ oder in Prozent 2,279% ergibt.

raschwerin und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wie viel Miete und Nebenkosten kann ich von meiner Tochter verlangen?
Sie bewohnt zwei Zimmer, Bad und Küche werden gemeinsam genutzt.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das richtet sich nach dem Mietspiegel für Ihre Stadt, diesen finden Sie im Internet oder beim Mieterbund.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht