So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sch nen Guten abend , meine Frage ist das ich gerne mit

Kundenfrage

Schönen Guten abend ,

meine Frage ist das ich gerne mit meiner Freundin (Mutter meiner Tochter) zusammen ziehen möchte. Sie selber hat neben meiner Tochter(2 2/3) noch einen Sohn fast7 aus einer früheren Partnerschaft.

Laut der Verfügungs KDU der Stadt Remscheid stehen uns zu Vier Personen 90 m² zu und eine max. Kaltmiete inkl. Nebenkosten von 588,60 € zu.

Da ich selber aus einer Früheren Beziehung noch einen Sohn habe , der alle zwei Wochen bei mir ist ( mal nur am Wochenende , mal mehrere Tage) möchte ich gerne wissen ob ich nach einer größeren Wohnung für 5 Personen sprich (105 m² und 714,00 €) schauen kann und auch welche Unterlagen ich brauche um es bei der Arge durchzuboxen.

Vielen dank XXXXX XXXXX Hilfe.

Mit Freundlichem Gruss

Florian Bruins , Remscheid
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Nur, weil der Sohn alle 14 Tage bei Ihnen ist, steht Ihnen leider keine größere Wohung zu.

Nur, wenn das Kind im Wechselmodell immer eine Woche bei Ihnen wäre, bestünde ein Anspruch auf eine größere Wohnung.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja , das ist bei uns ja eig der Fall , wie beschrieben ist es immer sprunghaft mal das wochenende , mal aber auch 4-5 Tage. Wäre das nicht genug für das Wechselmodell? Wenn die Mutter des Sohnes mit das Schriftlich zusagt?!
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Unter diesem Aspekt kann man es versuchen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht