So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Meine Tochter wird am 11. Dezember 18 und mein Mann zahlt weiterhin

Kundenfrage

Meine Tochter wird am 11. Dezember 18 und mein Mann zahlt weiterhin 590,--. Er sagt, er kann das volle Kindergeld anrechnen, obwohl laut Düsseldorfer Tabelle dem Kind jetzt mehr zusteht. Ist das so richtig?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Mit Eintritt der Volljährigkeit muss der Unterhalt neu berechnet werden. Ab diesem Zeitpunkt haften beide Elternteile entsprechend dem Einkommen. Der Unterhaltsbedarf errechnet sich aus dem gemeinsamen Einkommen der Eltern und dann der 4. Altersstufe der Düsseldorfer Tabelle. Von dem Tabellenbetrag wird dann das Kindergeld in voller Höhe in Abzug gebracht. Der Restbetrag wird entsprechend dem Einkommen der Eltern aufgeteilt. Der Selbstbehalt volljährigen Kindern gegenüber, die sich in der Schulausbildung befinden, beträgt derzeit 900 € ab Januar 950 €. Wenn Ihr Kind bereits in der Ausbildung/Studium ist, beträgt der Selbstbehalt 1.100 € und ab Januar 1.150 €.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Aber demnach müßte er doch jetzt 613 bezahlen, nach Abzug des vollen Kindergeldes. Ich selbst habe kein Einkommen.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Im Ergebnis richtet sich die genaue Berechnung nach dem Einkommen der Eltern. Vielleicht können Sie mir dies noch mitteilen. Danke.