So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dieter Michaelis.

Dieter Michaelis
Dieter Michaelis, Mediator
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 1521
Erfahrung:  langjährige Erfahrung als selbstständiger Anwalt
29823107
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Dieter Michaelis ist jetzt online.

das Jugendamt will uns die Kinder weg nehmen wenn wir nicht

Kundenfrage

das Jugendamt will uns die Kinder weg nehmen wenn wir nicht mehr die Familienhilfe in anspruchnehmen mit dem Grund wir wären nicht in der Lage unseren Kinder gefühle zu übermittel das wir zuviel mit unseren SCHLECHTEN KINDHEIT beschäftigt wären
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r ,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne beantworte ich Ihre Frage nach Ihren Sachverhaltsangaben wie folgt:

Bleiben Sie gelassen !

Es ist nicht einfach,Ihr Sorgerecht Ihrer Kinder zu nehmen.

Die Drohungen des Jugendamtes sind zwar ernst zu nehmen, aber es entscheidet immer das Familiengericht !!

Bitte suchen Sie die Kooperation mit dem Jugendamt .

Dies sollte in jedem Falle schriftlich, aber auch mündlich erfolgen.

Bewahren Sie Ihre Einschreiben in Kopie auf .

Prüfen Sie bitte genau, welche Vorwürfe Ihnen gemacht werden und seien Sie stets bemüht, diese Vorwürfe zu entkräften.

Das Jugendamt hat dXXXXX XXXXXm eine Möglichkeit, Ihnen die Kindessorge zu entziehen .

Sollte Ihre Frage hiermit beantwortet sein , bitte ich um Akzeptierung meiner Antwort. Erst mit Ihrer Akzeptierung wird die von Ihnen geleistete Anzahlung zum Zwecke des Ausgleichs der hier entstandenen Gebühren verwendet.

Just Answer ist kein kostenfreies Forum. Dies ist schon aus standesrechtlichen Gründen nicht möglich. Insoweit wird auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen verwiesen.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Prämisse, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung . Ich bin auch gerne bereit, Ihnen in anderen Angelegenheiten zur Seite zu stehen.

Abschließend möchte ich Sie noch auf folgendes hinweisen : Bitte beachten Sie, dass bereits geringfügige Änderungen des geschilderten Sachverhaltes zu anderen rechtlichen Ergebnissen führen können. Stellen Sie Ihre Frage daher möglichst präzise.

Der hier erteilte Rat kann eine ausführliche anwaltliche Beratung nebst Prüfung aller Unterlagen nicht ersetzen. Ihnen soll lediglich eine erste juristische Orientierung gegeben werden.

Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen.


Mit freundlichen Grüßen

Dieter Michaelis

[email protected]

Neupforte 15
52062 Aachen
Tel. : 0241 38241
Fax : 0241 38242

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
das Problem ist bloß mein Mann hatte mich in der Schwangerschaft von der 3.Tochter bzw.danach mal geschlagen ich hab ihn angezeigt sie zurück gezogen und er hat ne abmahnung von der Staatsanwaltschaft bekommen und seit dem hat sich unser verhältnis gebessert außer halt die altäglichen kleinen streitereien wie es in jeder ehe ist nur die Familienhilfe und das Jugendamt wollen es nicht sehen oder glauben die sagen wir sollen Therapien machen wegen de Kindheit und der Ehe das mit der Kindheit hab ich schon mit 10-14 Jahren gemacht mit dem schluss das es auch nix gebracht hat mir kann keiner diese Kindheit nehmen leider nur die sätze die ich jetzt vom Judendamt höre sind die ihr seit schlechte Eltern ihr macht das Falsch und das falsch das hab ichschon mit8 Jahren damals gehört nur wurde das zu meiner Mutter gesagt und das hab ich der frauch vom jugendamt am Mittwoch auch gesagt das ich die sätze nicht mehr hören kann das ich dieschon mein ganzes Lebenlang höre und die Mutter von meinem Mann mein auch das wir schlechte Eltern wären dabei hat die bei ihren 4 Kinder versagt mein Mann ist halt dialysePatient und hat morbusfabry und das kann ihm auch kein Therapolt nehmen nur das Jugendamt will einfach nicht einsehen das wir keine Familienhilfe wollen wenn die nicht wäre könnten wir mehr raus mit den 2 Kleinen weil jeden Mo,Mi und Fr. ist dialyse für mein mann von 14.30-19.30 jenden 2. di bekommt er die infution für das Fabry und dann noch Mo und Mi morgens 9.30 kommt die Familenhilfe da können wir noch nicht mal in ruhe frühstücken und ich hab die hilfe beantragt vor 2 jahren also kann ich sie doch beenden wenn ich der Meinung bin das ich sie nicht mehr brauch oder will es nervt nur noch wenn man jede woche mo und mi jemanden in seine Wohnung lassen muss es ist doch verständlich das man auch mal wieder ruhe Tage haben will und nicht nur sa und so da ist dann mal Familien Tag und an den Tagen sieht die Familienhilfe und das Jugendamt nicht das wir mit den 2 auf dem Spielplatz sind oder auf die Messe gehen Karusell fahren oder in den Park am besten muss man uns 24 stunden aufnehmen damit die es glauben das die kinder genügend raus kommen am meisten ist es halt nun mal beim einkaufen was ja auch logisch ist weil man ja sonst kein essen zu hause hat bei uns hängen die so dran und bei der Nachbarin wo der kleine mit 5 Jahren jeden Tag in der Wohnung hockt weil die Mutter ihn nicht in den Kindergarten bringt oder bei dem Vater wo meine 1. wohnt mit meiner einverständniss weil ich arbeiten gegangen bin was mir der Richter auch zum Vorwurf gemacht hat da steht das amt nicht vor der Tür und will die Kinder weg nehmen ich hab noch nicht mal gesagt bekommen das das seit letztes jahr meine Sachbearbeiterin jetzt auch für die 1. zuständig ist ich bereuen es echt das ich 2008 gesagt hab das ich Familienhilfe will wegen meiner Schwiegermutter weil sie schon immer gelogenhat
Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

ich bin gerne bereit, Ihnen zu helfen.

Das Problem ist , dass das Jugendamt nach sog. pflichtgemäßen Ermessen zu entscheiden hat und muß !!

Lassen Sie uns wieter an diesem Falll arbeiten.

Es ist nicht mit einer Antwort getan !

M.f.G.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
und was soll ich jetzt machen am 22. Oktober wird es bei der kreiskonferenz oder wie das heist wo noch mehr so Fachleute mit sitzen vorgestellt was mach ich wenn die sacharbeiterin vom jugendamt kommt und sagt die Kinder kommen in weg die 2 Jährige dreht da dann durch die ist es nicht gewohnt sie weint ja schon wenn de Papa weg muss oder ich mit ihrer Schwester zu arzt
Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

bitte teilen Sie mit, daß Sie anwaltschaftliche Hilfe in Anspruch geneommen haben.

Dies wird vorerst genügen .

M.f.G.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
naja das glaub ich nicht so ganz da die Sachbearbeiterin ja schon geroht hat mit dem Familiengericht wenn ich da wieder den selben richter hab wie damals bei meiner 1. na dann gute nacht
Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 6 Jahren.
eine sorgfälige Aufarbeitung ist in Ihrem Fall angesagt.

Dies setzt eine Zusammenarbeit mit dem Jugendamt voraus.

Wie gesagt bin ich Ihnen gerne behilflich.

Dies ist keine Angelegenheit, welche sogleich zu erledigen ist .

Nicht das Jugendamt entscheidet hier, sondern das Familiengericht !!

Dieses ist in jedem Falle wegen Änderungen bzw. Verbesserungen zu Ihren Gunsten in der Entscheidung offen.

M.f.G.
Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

haben Sie noch Fragen ?

M.f.G.
Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich hoffe Ihre Frage beantwortet zu haben.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte entsprechend der AGB in der Erwartung, dass Sie den von Ihnen angekündigten Zahlbetrag durch Akzeptierung meiner Antwort leisten.

Ich darf an die Akzeptierung meiner Antwort und den damit verbundenen Ausgleich der Kosten erinnern. Bitte bedenken Sie, dass just answer kein kostenfreies Forum ist. Dies ist aus standesrechtlichen Gründen nicht zulässig. Sie sind daher rechtlich verpflichtet , den von Ihnen ausgelobten Betrag zu entrichten. Die gilt auch für den Fall, dass der Rat oder die Antwort einen für Sie unerwarteten Inhalt hat.

Bitte bedenken Sie :

Wir Experten stehen Ihnen auch an Sonn- und Feiertagen zur Verfügung und sind bemüht, Ihnen einen kurzen aber zutreffenden Rat zu erteilen. Selbstverständlich biete ich Ihnen in dieser und anderen Angelegenheiten auch weiterhin meine Hilfe an.

Sofern Ihre Frage noch nicht abschliessend beantwortet sein sollte , machen Sie bitte von Ihrem Fragerecht Gebrauch .

Ich stehe Ihnen wegen Rückfragen gerne zur Verfügung .

Mit freundlichen Grüssen

Dieter Michaelis

[email protected]

Tel : 0241 / 38241

Fax : 0241 / 38242

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2615
    selbständiger Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1720
    Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    430
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    63
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    Fachanwältin für Familienrecht
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht