So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwältin ...
Rechtsanwältin Schiessl
Rechtsanwältin Schiessl, Fachanwältin für Familienrecht und
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 1
Erfahrung:  Seit 16 Jahren als Anwältin tätig. Erfahrung auf den Gebieten Familien- und Arbeitsrecht.
33871191
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Rechtsanwältin Schiessl ist jetzt online.

Umgangsrecht mit Kinder

Kundenfrage

Umgangsrecht mit Kinder
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Rechtsanwältin Schiessl hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

dies hängt von den Umständen des Einzelfalls ab, nämlich dem Alter des Kindes, was für eine Beziehung es zu seinem Vater hat ( ob es diesen kennt, oder ob der Vater dem Kind fremd ist) und auch, wieweit Vater und Kinder voneinander entfernt wohnen.

Bei kleineren Kindern wird ein Umgang ein bis zweimal pro Woche für ein paar Stunden empfohlen, bei Schulkindern läuft der Umgang Freitag nachmittag bis Sonntag abend alle 14 Tage, sowie die Hälfte der Ferien.

Dies ist aber nur der Standardumgang, der an die Umstände des Einzelfalls angepasst werden kann.( ZB Vater arbeitet Schicht etc.)

Ihc bitte darum, diese Antwort zu akzeptieren. Die Antowort ist jedoch nur eine unverbdindliche Einschätzung der Rechtslage, die den Gang zum Anwalt nicht ersetzen kann.


Mit freundlichen Grüßen


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht