So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 26189
Erfahrung:  Fachanwalt für Familienrecht über 16 Jahre Berufserfahrung
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich m chte gerne wissen ob die Schulden die in der Ehe entstanden

Kundenfrage

Ich möchte gerne wissen ob die Schulden die in der Ehe entstanden sind vom Nettoeinkommen abgezogen werden können. Und was man noch abziehen kann um auf das bereinigte Nettoeinkommen zu kommen. Es geht um Unterhalt für meine 12 jährige Tochter.


Vielen Dank
M. Breuning
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Beim Unterhalt für ein minderjähriges Kind trifft Sie grundsätzlich eine verschärfte Haftung.

Das bedeutet, anders als beim Ehegattenunterhalt sind ehebedingte Schulden nicht in jedem Fall einkommensmindernd abzuziehen. Sondern es ist eine Interessenabwägung vorzunehmen. Das bedeutet, es kommt darauf an ob die Berücksichtigung der Schulden nach billigem Ermessen erfolgen kann. Dabei ist wesentlich die Art der Schuld, der Zeitpunkt der Entstehung, ob die Unterhaltspflicht zum Zeitpunkt der Aufnahme der Schulden bekannt war. Aus Ihren Anmerkungen entnehme ich, dass die Schulden aus dem Kauf einer ETW stammen. Soweit diese Wohnung noch vorhanden ist, wird Ihnen das Jugendamt entweder Mieteinnahme oder einen Wohnvorteil zugerechnet haben. Die Schulden können dann teilweise, soweit es den Zinsanteil betrifft, beim Wohnvorteil/Mieteinnahmen berücksichtigt werden. Auch wird von bedeutung sein, ob Sie die Schulden strecken und die monatliche Belastung verringern können.

Ansonsten können Sie berufsbedingte Aufwendungen geltend machen, soweit keine erheblichen Fahrtkosten anfallen wird das Jugendamt diese mit Pauschal 5% berücksichtigt haben.

IIch hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen einen ersten Überblick verschafft zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren.

beachten Sie bitte, dass das Hinzufügen oder Weglassen von Informationen zu einer völlig anderen Beurteilung des Sachverhalts führen kann

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Fachanwalt für Familienrecht
RASchiessl und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es gibt hier ein Haus wo ich wohne das belastet ist durch Kredite kann ich die Tilgung und die Zinsen ansetzen und die ETW ist vermietet.
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachfrage. Allein die Zinsen können Sie abziehen. Die Tilgung dient der Vermögensbildung. Hinsichtlich der ETW haben Sie Einkünfte aus VuV. Das diesbezügliche Darlehen ist grundsätzlich hinsichtlich der Zinsbelastung zu berücksichtigen.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen einen ersten Überblick verschafft zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren.

beachten Sie bitte, dass das Hinzufügen oder Weglassen von Informationen zu einer völlig anderen Beurteilung des Sachverhalts führen kann

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht