So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 17061
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, wir haben unseren Enkel bei uns, da meine Tochter auf

Kundenfrage

Hallo,
wir haben unseren Enkel bei uns, da meine Tochter auf und davon ist. Seit Oktober letzten Jahres haben wir die Vormundschaft übernommen und der Vater zahlt den Unterhalt von 275€ monatlich sporadisch. Nun gibt es bei ihm finanzielle Schwierigkeiten und er behauptet, er brauchte uns nur die Hälfte der Summe zu zahlen. Die andere Hälfte müssten wir bei unserer Tochter einklagen. Stimmt das? Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns einen Tip geben könnten.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Nein, das stimmt nicht. Der Vater muss Unterhalt zahlen.

Kann er nicht zahlen, muss das Jugendamt seinen Anteil übernehmen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Antwort. Ist der Vater des Kindes dann komplett unterhaltspflichtig?? Ich spreche von 272€ monatlich.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Diesen Betrag muss der Vater zahlen. Die Mutter ist zusätzlich unterhaltsverpflichtet.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Vielen lieben Dank. Dann werde ich den Antrag beim Jugendamt stellen.

 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Gern geschehen. Alles Gute.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, Sie sind soweit mit der Antwort zufrieden. Wenn noch Fragen offen sind, zögern Sie nicht, diese auch zu stellen.

Ich möchte Sie weiterhin höflich bitten, die Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Vielen Dank und noch einen angenehmen Tag.