So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 26431
Erfahrung:  Fachanwalt für Familienrecht über 16 Jahre Berufserfahrung
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hat man als Gro eltern bzw. als Tante die M glichkeit das Sorgerecht

Kundenfrage

Hat man als Großeltern bzw. als Tante die Möglichkeit das Sorgerecht für den Enkel bzw. Neffen zu erhalten bevor das Kind eventuell ins Heim bzw. zu Pflegeeltern müssen. Problem das erste Kind wurde nun per Gericht über Jugendamt der Mutter entzogen und im Heim untergebracht.

Die älteste Tochter ist nun im Heim. Mein Bruder ist nur der Vater des 2.Kindes, es ist mit seiner Lebenspartnerin nicht verheiratet und lebt nun in einer eheähnlichen Gemeinschaft. Ob er das teilweise Sorgerecht hat, wissn wir nicht genau.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die elterliche Sorge kann grundsätzlich nur von den Eltern wahrgenommen werden. Soweit die elterliche Sorge (teilweise) auf das Jugendamt übertragen wird, so ist dies nur vorübergehend. Eine Übertragung auf die Großelten und die Tante ist im Regelfall nicht möglich.

Ob das Kind bei den Großeltern oder der Tante aufwachsen darf, hängt vom Kindeswohl ab. Bei der Ermittlung des Kindeswohls werden Sie am Jugendamt nicht vorbei kommen.

Das Jugendamt ist verpflichtet sich am Kindeswohl zu orientieren.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen weitergeholfen zu haben und verbleibe

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Fachanwalt für Familienrecht
RASchiessl und 2 weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke, XXXXX XXXXX ich mir schon fast gedacht.
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 7 Jahren.
Gern geschehen und viel Glück!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht