So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAScholz.
RAScholz
RAScholz, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 1982
Erfahrung:  Rechtsanwalt
33130353
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RAScholz ist jetzt online.

Guten Abend, eine Bekannte seit Oktober 2004 ist selbst ndig

Kundenfrage

Guten Abend,
eine Bekannte seit Oktober 2004 ist selbständig und bekommt Kindergeld aber nur telweise.
Sie und ihre Kinder sind in Deutschland angemeldet, besuchen Kindergarten und die Schule.Nur Vater die Kinder (nicht Ehemann )wohnt in Polen.
Sie und Vater krigen in Polen kein Kindergeld.
Ihre Antrag war gerade wieder geprüft und die selber Bescheid.
Ist noch Zeit für Einspruch.
Hat sie die Möglichkeit ganzen Betrag bekommen ?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ein Anspruch dürfte die Kindsmutter in Deutschland haben, das Sie hier Ihren Wohnsitz, unbeschränkt steuerpflichtig ist und die Kinder in deren Haushalt leben.

Generell hat die Bekannte aber die Möglichkeit, gegen einen ablehnenden Bescheid aus Deutschland das Rechtsmittel zunächst des Widerspruchs und dann der Klage.

Sollte der Antrag auf Kindergeld abgelehnt werden, sollte die Bekannte zunächst Widerspruch und dann ggf. Klage erheben.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Scholz, RA
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich bitte um Akzeptierung der Antwort, damit eine Abrechnung erfolgen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Scholz, RA