So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an anwaltsofort.
anwaltsofort
anwaltsofort, Sonstiges
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 135
Erfahrung:  Rentenberater
26727589
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
anwaltsofort ist jetzt online.

mein Sohn 4 1/2 jahre lebt bei Mutter in Frankreich, die nicht

Kundenfrage

mein Sohn 4 1/2 jahre lebt bei Mutter in Frankreich, die nicht dialog bereit ist, gerichtlich gezwungen wurde ihn mir für tage zu lassen...sie verweigert jedoch ihn mit mir zu meinem Haus nach Deutschland zu lassen,gibt es in Frankreich Möglichkeiten einstweilige Verfügungen zu erreichen...
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  anwaltsofort hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo lieber Nutzer,

grundsaetzlich gibt es in Frankreich auch die Möglichkeit der einstweiligen Verfügung. Wenn sich die Kindsmutter beharlich weigert, das gemeinsame Kind zum Besuch bei Ihnen abzugeben, obwohl es eine solche Verpflichtung Offensichtlich gibt, muss man die Mutter wahrscheinlich gerichtlich dazu zwingen.

Schade, aber manchmal muss dieser Weg eingegangen werden. Wie schon in der anderen Frage angedeutet, hier müssen versierte französische Rechtsanwälte ran, die auch schnell handeln.

MfG anwaltsofort
RA Peter Knöppel
www. anwaltsofort-Halle. De
Experte:  anwaltsofort hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hinsichtlich Ihrer Frage wegen Prozesskostenhilfe kann ich wenn Sie möchten meine Kontakte nutzen. Schicken Sie mir bitte Ihre Mail an die Adresse welche auf meiner Homepage stehen.

MfG anwaltsofort
Rechtsanwalt Peter Knöppel
Www.anwaltsofort-Halle.de
Experte:  anwaltsofort hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Lieber Nutzer,

Es gibt das sogenannte EG Prozesskostenhilfegesetz, welches für alle EU Bürger gilt . Einen Antrag auf Pkh kann der Betroffene nach den Regeln stellen, die für Pkh Anträge im Inland gelten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Einen schönen Abend noch.

MfG anwaltsofort

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht