So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 27031
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Wenn der Erblasser nicht Inländer ist, tritt

Beantwortete Frage:

Wenn der Erblasser nicht Inländer ist, tritt Erbschaftsteuerpflicht ein soweit Auslandvermögen durch Erbfall auf einen Inländer übergeht ??
Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 27 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ja, auch hier tritt dem Grunde nach die Erbschaftssteuerpflicht ein. Nach § 2 ErbstG der die persönliche Steuerpflicht regelt tritt die Steuerpflicht dann ein, wenn Geber oder Empfänger des Vermögens zur Zeit der Entstehung der Steuer Inländer sind (Burandt/Rojahn/Milatz, 2. Aufl. 2014, ErbStG § 2 Rn. 1).

Auch wenn also der Erblasser Ausländer und/oder das Vermögen im Ausland liegt, tritt in Ihrem Falle eine Erbschaftssteuerpflicht ein, da der Erbe Inländer ist.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 27 Tagen.

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Laut meine Kenntnisse, in Italien, werden italienische Staatsanleihen, im Erbfall, auf den gesamten Nachlass nicht berüschsichtig. Man erbt sie Steuerfrei. (Ausnahme).Ich bin aber in D steuerpflichtig. Sollte ich die italienische Staatsanleihen erben, werden die hier in D auf den gesamten Nachlass berücksichtig oder nicht ??Würde ich sie auch hier steuerfrei erben können ??MfG,Ciprian
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 27 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn Sie italienische Staatsanleihen erben und diese nicht bereits in Italien versteuert wurden, dann müssen Sie dieses Erbe leider in Deutschland voll versteuern, da Sie als Erbe der in Deutschland lebt hier leider voll steuerpflichtig sind. Eine Vorschrift wonach italienische Staatsanleihen auch in Deutschland steuerfrei sind, gibt es leider nicht.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Beratung.
MfG,
Ciprian
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 27 Tagen.

Gerne!

Über eine abschließende positive Vewertung würde ich mich sehr freuen!

RASchiessl und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.