So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 602
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Mein Vater hat vor 4 Jahren meine 4 Brüder 700000 für den

Kundenfrage

Mein Vater hat vor 4 Jahren meine 4 Brüder 700000 für den Hausbau vom Erben voraus gegeben.
Die 4 Mädchen hätten das Haus im Werte von 500000 erhalten.
Jetzt ist es aber so, dass sich meine Eltern scheiden lassen und mein Vater sehr krank
Das Haus wird jetzt verkauft und muss sich eine Wohnung suchen mit Pflegehilfe.
Meine Frage ist.
Wird nicht das gesamte Erbe- auch die 700.000,- in einen Topf geworfen inkl., die Schenkung und dann durch 8 Kinder aufgeteilt?
Weil dann stimmt die mündliche Vereinbarung nicht mehr, weil mein Vater aus gesundheitlichen Gründen keine Testament mehr machen kann.
Gepostet: vor 16 Tagen.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 16 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Sollten die Brüder sich das empfangene Geld auf das spätere Erbe anrechnen lassen, oder welche Vereinbarung wurde getroffen? Welche genaue Absprache ist mit den vier Mädchen getroffen worden?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt