So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 7723
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Mein Vater möchte unser elternhaus verkaufen und neue eigentumswohnung

Kundenfrage

Mein Vater möchte unser elternhaus verkaufen und neue eigentumswohnung kaufen die dann auf unsere stiefmutter laufen soll, um uns nicht aus bezahlen zu müßen geht das ??? lg Tina
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

1. Wenn Ihr Vater Alleineigentümer ist, kann er das elternhaus grundsätzlich veräußern und bedarf nicht der Zustimmung der Kinder.

2. Auch kann er den Erlös schenkweise an die Stiefmutter übertragen, damit diese ein Eigentumwohnung erwerben kann. Im Erbfalle haben die Nachkommen jedenfalls einen Pflichtteilergänzungsanspruch, sollte der Erbfall innerhalb von 10 Jahren eintreten.

D.h. die Schenkung an die Stiefmutter wird dem Nachlass zur Ermittlung des Pflichtteilergänzungsanspruches zugerechnet. Allerdings reduziert sich der Zurechnungsbetrag jedes Jahr um 10 %. Sollte der Erbfall nach Ablauf von 10 Jahren eintreten, entfällt der Pflichtteilergänzungsanspruch.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten (bitte einmal auf die Sterne unter meiner Antwort klicken).

Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sie noch Fragen haben, fragen Sie nach ("Antworten Sie dem Experten") bevor Sie eine Bewertung abgeben.

Viele Grüße