So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 3513
Erfahrung:  zertifizierter Testamentsvollstrecker
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Da meine lebenspartnerin nach 8jahren verstorben ist, und

Kundenfrage

Da meine lebenspartnerin nach 8jahren verstorben ist, und wir uns in mehreren Positionen als Erben handschriftlich ,Datum, und Unterschrift mehrere Sachen vererbt haben. Sie hat mir ihr Haus ,das niesbrauchfrei ist, vererbt. Ich muß,ja Ca 30 Prozent Erbschaftsteuer Zahlen. Sie hat keine Eltern sowie Kinder , also binich doch derbere, oder.?undwas ist mit ihrer Lebensversicherung die sie mir mit den Daten auch vermachte. Meine erbrechtsanwältin sagte das das alles ok ist bitte umantwort. Danke ***

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank für Ihre Anfrage.Wenn es sich bei den handschriftlichen Aufzeichnungen um ein Testament handelt, sind Sie auch in die Alleinerbenstelung gerückt.Sollte bei der Lebensversicherung kein Dritter als Bezugsberechtigter eingesetzt worden sein, bezieht sich der Erbanspruch auch auf die Auszahlung der Lebensversicherungssumme. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Wenn Sie keine Nachfrage mehr haben, sehe ich einer positiven Bewertung gerne entgegen.Ihre Nachfrage mögen Sie bitte über den Button „Dem Experten antworten“ stellen.
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
es wäre freundlich, wenn Sie meine Antwort nunmehr akzeptieren könnten. Vielen Dank !
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
RA K. Roth

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht