So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  Fachanwalt f. Familienrecht
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Wir sind drei erben,einer hat vor jahren 3000 euro bekommen

Kundenfrage

wir sind drei erben,einer hat vor jahren 3000 euro bekommen geschenkt,die anderen wollen das als erbe anrechnen halt von der getzigen erbsumme abziehen,

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.
Die Anrechnung von Schenkungen auf den Erbteil hat nur dann zu erfolgen, wenn der Erblasser, die Anrechnung bei der Schenkung selbst angeordnet hat.
Wenn es an solcher Anordnung durch den Erblasser fehlt, muss sich der beschenkte Erbe die Schenkung nicht anrechnen lassen.