So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 26381
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Vater und Mutter trennen sich Vater behält das haus wohnt

Kundenfrage

Vater und Mutter trennen sich
Vater behält das haus wohnt doch mit 15 Jähriger Tochter und bezahlt den kredit weiter
Mutter zieht in eine andere Stadt
Vater und Mutter wollen Testament unterschreiben das das Haus für die Kinder ist
die 3 kinder sollen das haus erben
Vater soll Wohnrecht haben bis zu seinem Tode
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Darf ich Sie fragen:
Wer steht denn im Grundbuch? Wurde ein Ehevertrag geschlossen?
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ein Ehevertrag besteht nicht

im Grundbuch stehen beide

ich bin nur die tochter die es jetzt anfragen will

weil mein vater im moment kein geld hat es beim notar

zu machen wollen wir selbst ein schreiben aufsetzen und ich will wissen wie ich das schreibe oder ob sie wissen ob es eine seite gibt wo ich mir das zusammenstellen kann das alles rechtlich korrekt ist

wie sollen wir das am besten machne

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Gibt es von ihnen eine antwort

mir wurde geschrieben das ich noch minderjährig bin ich bin die tochter die 23 jahre ist wir sind 3 kinder insgesamt und die 15 jährige ist meine schwester

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Ratsuchende,
wenn sich Ihre Eltern scheiden lassen, dann können die beiden kein einheitliches Testament mehr erstellen. Es müsste dann Ihr Vater und Ihre Mutter ein gesondertes Testament erstellen.
Jeder Elternteil kann das Testament dann natürlich jederzeit ändern.
Verbindlich Regeln können Sie das Erbe der Kinder nur über einen notariellen Erbvertrag. Nur der Erbvertrag ist bindend und kann nicht widerrufen werden.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
konnte ich Ihnen behilflich sein?
Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung (lachender Smilie, Sterne) sehr freuen.
Ansonsten fragen Sie gerne nach!
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht