So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 26225
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Meine mutter hat treuhänderisch von meinem bruder einen geldbetrag

Kundenfrage

meine mutter hat treuhänderisch von meinem bruder einen geldbetrag bis heute auf ihrem tagesgeldkonto bei der postbank.
sie hatte kein eigenes vermögen und ist gestern verstorben.
ich habe eine konto vollmacht meiner mutter und eine bankkarte und hätte den betrag in den letzten tagen in bar abholen sowie meinem bruder per online banking überweisen können.
das habe ich leider durch die sorgen um unsere mutter und ständige bis zu 8 stündigen besuche im krankenhaus total vergessen, obwohl meine mutter mich im während des 6 tägigen krankenhausaufenthalts darauf aufmerksam gemacht hat meinem bruder dringenst sein geld zu überweisen damit er keine probleme bekäme.
mein bruder arbeitet öfter im ausland und hatte mich darum gebeten, mich um seine belange zu kümmern. nun hat er sorge das das geld ins erbe eingeht und er es verliert, obwohl meine mutter selber nichts zu vererben hat.
ich könnte es nach wie vor an den rechtmässigen besitzer, meinen stiefbruder umgehend überweisen oder in bar abholen und ihm übergeben.
ferner wollen wir 3 kinder das erbe ausschlagen.
meine frage lautet:
was passiert wenn ich ihm das geld noch überweise obwohl die mutter gestern verstorben ist?
mit freundlichen grüssen
r.kappes
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Wenn Sie Kontovollmacht haben, dann sind Sie rechtlich berechtigt, dass Geld auf das Konto Ihres Bruders zu überweisen.
Sie müssen aber auch dem Erben (wenn alle Verwandten ausschlagen wird der Staat Erbe) beweisen können, dass es sich um das Geld Ihres Bruders handelt.
Diesen Nachweis können Sie durch einen entsprechende Abbuchung auf dem Konto Ihres Bruders führen aber auch durch Zeugenaussagen (Zum Beispiel:Ihres Bruders oder Ihrer Geschwister).
Können Sie diesen Nachweis führen, so können Sie Ihrem Bruder das Geld gefahrlos übergeben.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
konnte ich Ihnen behilflich sein?
Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung (lachender Smilie, Sterne) sehr freuen.
Ansonsten fragen Sie gerne nach!
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht