So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  Fachanwalt f. Familienrecht
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Wie verhält sich der Pflichtteil bei einem Berliner Testament.

Kundenfrage

Wie verhält sich der Pflichtteil bei einem Berliner Testament. Ich bin die Erblasserin
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Fragestellerin,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Ein Berliner Testament meint ein gemeinschaftliches Testament von Ehegatten, die sich hierin gegenseitig zu Alleinerben einsetzen.
Damit ist die gesetzliche Erbfolge aufgehoben. Dies bedeutet, dass die Kinder der Ehegatten testamentarisch enterbt sind. Damit sind diese pflichtteilsberechtigt.
Die Kinder sind also im Falle des Versterbens des ersten Ehegatten pflichtteilsberechtigt.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?
Gern helfe ich weiter.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Fragestellerin,
wenn Sie zu Ihrer Frage und meiner Antwort keine Nachfragen mehr haben, hinterlassen Sie bitte noch eine positive Bewertung und schließen damit die Beratung ab.
Vielen Dank.
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Fragestellerin,
wenn Sie zu Ihrer Frage und meiner Antwort keine Nachfragen mehr haben, hinterlassen Sie bitte noch eine positive Bewertung und schließen damit die Beratung ab.
Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht