So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 602
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Morgen Herr Rösemeier,ich (55, habe Krebs) möchte

Kundenfrage

Guten Morgen Herr Rösemeier, ich (55, habe Krebs) möchte nach meinem Tod mein 3-stöckiges Wohngebäude an meinen langjährigen Verlobten (61) weiter vererben. Was ist zu tun und muss er tatsächlich Erbschaftssteuer oder sonstiges bezahlen ? Auf das Haus wurde bereits Steuer von meinem Schwiegervater, dann von meiner Schwiegermutter und dann nochmal von meinem Ehemann bezahlt. Alle sind verstorben. Also für i Objekt wurde schon mindestens 4 x Erbschaftssteuer oder sonstiges vom Finanzamt gefordert. Ist das gesetzlich wirklich in Ordnung ? Und ist IHRE Beratung wirklich kostenfrei ? Vielen Dank ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Die Beratung ist nicht kostenfrei. Sie haben hier ein Honorar ausgelobt. Wenn Sie unter diesen Bedingungen mit der Beratung einverstanden sind, teilen Sie mir dies bitte mit.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Herr Rösemeier,

habe zwischenzeitlich andere Informationen erhalten. Ich möchte daher KEINEN Vertrag mit Ihnen abschliessen und erwarte die Rückerstattung des geforderten Betrages i. H. v. 50,- €. (s. Angaben meiner VISA-Karte.) Ich bin also mit den Bedingen nicht einverstanden und gebe auch keine weiteren Informationen von mir weiter !

Vielen Danke ***

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
bitte kontaktieren Sie den Kundendienst. Dort wird man die Rückerstattung veranlassen.