So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16541
Erfahrung:  Seit 20 Jahren als Rechtsanwältin zugelassen, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch, umfangreiche und langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Erbrechts, zwei Fachanwaltstitel
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Welches Erbrecht haben uneheliche Kinder die keinen Kontakt

Kundenfrage

Welches Erbrecht haben uneheliche Kinder die keinen Kontakt mit dem verstorbenen Vater hatten.
Es wurden auch nie Alemente bezahlt.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei Just Answer, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte

Sie haben normal exakt dasselbe Erbrecht wie eheliche Kinder

wann sind denn die Kinder geboren?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Eine Tochter geboren 1966 genau weis ich es auch nicht.

Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank ***** ***** klärenden Nachtrag.
Diese Tochter und die übrigen Kinder haben obwohl sie nicht ehelich ist genau das selbe Erbrecht wie alle ehelichen Kinder.
Wenn nicht gewünscht wird, dass sie erbt dann kann sie durch Testament vom Erbe ausgeschlossen werden.
Sie bekommt dann aber auch noch die Hälfte des gesetzlichen Erbes als Pflichtteil. Davon kann sie nur in extremen Fällen, d.h. wenn sie für zwei Jahre im Gefängnis gesessen hat zum Beispiel ausgeschlossen werden.
Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geeehrter Ratsuchender, leider haben Sie mich bis jetzt noch nicht positiv bewertet.Ich würde sehr gerne die Beratung abschliessen und dafür vergütet werden.Dafür brauche ich ihre Rückmeldung, was denn an meiner Antwort noch fehlt. Es kann auch sein, dass ich Ihre Nachfragen nicht bekommen habe. Ich würde dann bitten, Ihre Fragen hier noch einmal zu stellen, damit ich sie beantworten kann.Vielen Dank ***** ***** Verständnis.
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ich bitte höflich darum mir mitzuteilen, was einer positiven Bewertung und damit Bezahlung der Arbeit entgegensteht.
Leider ist die Rechtsauskunft offensichtlich nicht zu ihren Gunsten, es ist aber eine Rechtsauskunft und genau das war meine Aufgabe

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht