So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  Fachanwalt f. Familienrecht
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren , im kostspieligem Testament

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren ,
im kostspieligem Testament ist ein Vermerk ,daß bei der Tochter die Vor-und Nacherbfolge
endet mit der Scheidung .( erfolgte d.J.).
Wegen eventueller Verbindlichkeiten ihres Ex eine private Insolvenz beantragt . Prozess
vor 1 Monat beendet.
FRAGE :Genügt ein handschriflicher Nachtrag zum Testament um die Tochter als Vollerbin
einsetzen zu können.
Wäre das wieder mit Kosten verbunden ?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Ihre Frage beantworte ich wie folgt:
Ein bestehendes Testament kann jederzeit geändert, ergänzt oder widerrufen werden.
Es ist also möglich einen schriftlichen Nachtrag zu fertigen.
Hierbei ist unerheblich, ob das vorhergehende Testament die notarielle Form hatte.
Wichtig ist, dass bei dem Nachtrag Bezug auf das vorhergehende Testament genommen wird.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?
Gern helfe ich weiter. Nutzen Sie hierfür den Button: Dem Experten antworten.
Andernfalls bewerten Sie bitte noch meine Beratung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht