So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 29
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Hallo,meine Schwester und ich haben ein Grundstück mit Haus

Kundenfrage

Hallo, meine Schwester und ich haben ein Grundstück mit Haus geerbt, ich will verkaufen, meine Schwester nicht. Kann ich meinen Teil des Hauses verkaufen gegen den Willen meiner Schwester?? Eine Auszahlung meiner Schwester an mich kommt erst zweitrangig in Frage.

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 2 Jahren.
RASchroeter :

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

1. In der Tat können Sie Ihren Miteigentumsanteil an dem Grundstück mit Haus veräußern. Der Miteigentumsanteil stellt einen ideelen Anteil an dem Grundstück und dem Haus dar. Mit dem Miteigentumsanteil ist kein bestimmter Bereich an dem Haus und dem Grundstück bzw. eine Wohnung verbunden. Insoweit bedarf es für die konkrete Nutzung des Miteigetumsanteils der Abstimmung mit der anderen Miteigentümerin.

2. Soweit Sie keinen Käufer für Ihren Miteigentumsanteil finden, besteht auch die Möglichkeit einer Teilungsversteigerung. Hierdurch wird die Miteigentümergemeinschaft aufgehoben. Jeder Miteigentümer ist aber berechtigt an dem Teilungsversteigerungsverfahren teilzunehmen und ein Gebot für den Erwerb der gesamten Immobilie abzugeben.

3. Im Ergebnis können Sie Ihren Miteigentumsanteil veräußern. Wenn dies nicht möglich ist, weil sich kein Käufer findet können Sie die Teilungsversteigerung beantragen.

RASchroeter :

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den lachenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Sie Ihre o.a. Frage nun beantwortet erhalten haben.

Bei weiteren Fragen an unseren Experten nutzen Sie bitte den Button "dem Experten antworten", andernfalls geben Sie bitte Ihre Bewertung ab. Vielen Dank.

Gern können Sie sich mit uns in Verbindung setzen unter "[email protected]" oder "Tel.: 0800(###) ###-####quot; Montag bis Freitag von 10:00-18:00. Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht