So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 602
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Schiessl

Kundenfrage

Sehr geehrter Herr Schiessl, wir haben unter anderen unser Tochter *** als Erbin eingesetzt. Falls *** vor uns stirbt, würde ihre Tochter *** den Anteil ihrer Mutter erben. Falls *** noch nicht volljährig ist, würde normalenweise ihr Vater die Verwaltung übernehmen. Wir wollen aber nicht, dass unser Schwiegersohn irgenwie Zugriff auf das Erbe hat. Ist es möglich, dass wir irgend ein anderen aus der Familie (z.B. Tante) als Verwalter einsetzen können? Mit freundlichem Gruß ***

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

wären Sie damit einverstanden, wenn ich Ihre Anfrage beantworte?