So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 26
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Mein vater ist im Altenheim. Das pflegegeld reicht nicht.

Kundenfrage

Mein vater ist im Altenheim. Das pflegegeld reicht nicht. Jetzt will mein vater sein haus verkaufen was er von seinem vater vor 20 jahren überschrieben bekommen hat. Ich . Mein bruder und meine nichte als ersatz für meinen anderen verstorben bruder sollten es laut Testament erben . Dürfen es aber nicht verkaufen weil das der letzte wille vom opa war. Ersagte das es so 120000 euro werden. Teils für das heim und das andere geld gubt er seiner freundin. Eine erbschleicherin. Hab ich die chance etwas dagegen zu tun ? Er ist nicht mehr klar im kopf entmündigen ?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:
Ja selbstverständlich.
Wenn Ihr Vater nicht mehr klar im Kopf ist, dann sind die Rechtsgeschäfte die er tätigt nach §§ 104,105 BGB unwirksam. Das bedeutet, Ihr Vater kann das Haus in dem Falle gar nicht mehr verkaufen.
Es müsste dann für Ihren Vater ein Betreuer bestellt werden nach §§ 1896 BGB der dann die rechtlichen Angelegenheiten für Ihren Vater wahrnimmt und Ihren Vater auch vor Handlungen wie die Schenkung an die Lebensgefährtin bewahrt.
Das Gericht nimmt in solchen Fällen vorzugsweise Verwandte (Kinder, Enkel,..) als Betreuer. Wenn Sie sich also bei Gericht bereit erklären die Betreuung für Ihren Vater zu übernehmen, dann haben Sie gute Chancen als Betreuer bestellt zu werden.
Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter [email protected] oder Tel.: 0800(###) ###-####

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-gqaiiud3-an

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto JACUSTOMER-gqaiiud3-

unter

Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht