So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  Fachanwalt f. Familienrecht
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

hllo ich habe mal eine frage. mein vater ist verstorben meine

Kundenfrage

hllo ich habe mal eine frage. mein vater ist verstorben meine mutter sagt es gehört alles ihr jetzt. habe ich ein anpruch auf mein Pflichtteil.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Wenn Ihr Vater ein Testament hinterlassen hat, in dem er Ihre Mutter zur Alleinerbin eingesetzt hat, so hat er damit die gesetzliche Erbfolge außer Kraft gesetzt.

In diesem Fall sind Sie als Kind aber pflichtteilsberechtigt. Der Pflichtteilsanspruch ist der Höhe nach auf die Hälfte des gesetzlichen Erbanspruches begrenzt.

Wenn neben Ihnen und Ihrer Mutter keine weiteren Kinder vorhanden war, wäre Ihr gesetzlicher Erbanspruch 1/2 und damit der Pflichtteil 1/4 des gesamten Vermögens Ihres Vaters.

Der Pflichtteilsanspruch wird aber nicht automatisch ausgezahlt. Diesen müssten Sie förmlich bei Ihrer Mutter anmelden. Ich muss darüber hinaus darauf hinweisen, dass der Pflichtteilsanspruch binnen einer Frist von 3 Jahren verjährt.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine erste rechtliche Orientierung verschaffen. Gerne stehe ich bei weiteren Fragen zur Verfügung. Sollte kein weiterer Klärungsbedarf bestehen, nehmen Sie bitte eine positive Bewertung für meine Beratung vor. Nutzen Sie hierfür bitte die lachenden Smileys. Vielen Dank.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.
Haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Gern helfe ich weiter ?

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht