So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 598
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Mein Ehemann ist am 21.04.2014 gestorben, die Beisetzung war

Kundenfrage

Mein Ehemann ist am 21.04.2014 gestorben, die Beisetzung war am 16..5. 2014.
Am 17.05.2014 erhielt ich vom Gericht die Abschrift des Eröffnungsprokoll und das Testament. Der Sohn meines Mannes wird hier als Alleinerbe aufgeführt. Er erbt ein Grundstück mit einem Wert von ca. 20000€. ein Geldbetrag von etwa 20000€,und hat eine Woche vor dem Tod meines Mannes 10000€ auf sein Konto eingezahlt bekommen.
Mein Mann war seit 2011 pflebedürftig,( Pflegestufe 1) und ab Nov.2103 schwer pflegebeürftig ( Plegestufe 2). Ab April 2013 wurde die Pflegestufe als Sachleistung erbracht.
Ich habe meien Mann allein gepflegt. Der Sohn meiens Mannes hat ihn in einem Abstand von ca 3-4 Wochen besucht, ohne jegliche Form der Hilfe. Mir bleibt lt. Testament die Wohnungseinrichtung.
Kann ich noch andere Ansprüche geltend machen
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Mein aufrichtiges Beileid zum Versterben Ihres Mannes.

Darf ich Sie höflich fragen:

Können Sie mir in etwa sagen welchen Wert die Wohnungseinrichtung hat? Mehr als 10.000 EUR?





Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter [email protected] oder Tel.: 0800 1899302.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-ck7xusy8-an

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto JACUSTOMER-ck7xusy8-

unter

Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht