So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  Fachanwalt f. Familienrecht
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Meine Frage ist nicht so simpel wie ich gerne hätte.Wenn meine

Kundenfrage

Meine Frage ist nicht so simpel wie ich gerne hätte.Wenn meine Oma stirbt und mein Vater stirbt bevor er das Erbe antreten kann,ist dann seine 2.Frau Erbberechtigt?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage.

Tobias Rösemeier :

Auf Ihr Anliegen gehe ich wie folgt ein:

Tobias Rösemeier :

Ihre Frage beantwortet sich unter folgenden Gesichtspunkten:

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

Guten Tag

Tobias Rösemeier :

Guten Tag.

Tobias Rösemeier :

Ihre Frage beantwortet sich unter folgenden Gesichtspunkten:

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

Ich weiss leider nicht wie das hier funktioniert.ich bin Frau Find

Tobias Rösemeier :

Sie können aber lesen, was ich bisher geschrieben habe ?

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

Leider nein

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

Ich sehe nur Erklärung mit Doppelpunkt und dann nichts

Tobias Rösemeier :

Ok, dann schreibe ich Ihnen jetzt die Antwort.

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

Danke sehr

Tobias Rösemeier :

Erbe wird man nach deutschen Recht automatisch mit dem Tod des Erblasser. Es bedarf also keiner Annahmeerklärung oder Annahmehandlung.

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

Es ist sehr verzwickt bei uns.Mein Vater hat Lungenkrebs im Endstadium,und meine Oma ist 95 Jahre alt

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

Na super.Das heisst das dann die Frau meines Vaters alles erbt was er erben würde?

Tobias Rösemeier :

Verstirbt ein Erbe nach dem Erbfall, so erben dessen Erbanteil dessen Erben.

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

Nicht gut

Tobias Rösemeier :

so ist die Rechtslage

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

Dann verschwindet ihr 50% iger Anteil also nach Peru wo sie herstammt

Tobias Rösemeier :

das kann sein

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

Okay,vielen Dank für Ihre Mühe

Tobias Rösemeier :

stirbt Ihr Vater aber vor der Oma, bekommt die 2. Frau nichts.

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

hmmmm

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

Im moment weiss ich echt nicht wer zuerst sterben wird :-(

Tobias Rösemeier :

das macht aber leider ein gravierenden Unterschied.

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

Ein Testament ist zwar vorhanden,aber da steht nichts von Bargeld drin

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

und,kann man eventuell die Erbin anfechten?

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

Also,sie war von 2004 bis 2013 in Peru und hat sich um nichts mehr hier gekümmert,

Tobias Rösemeier :

was wollen Sie anfechten ?

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

und kam nur Aufgrund des "Todesurteils" meines Vaters zurück

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

Erbschleicherei zum Beispoel ?

Tobias Rösemeier :

Ihr Vater könnte sich scheiden lassen.

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

macht er nicht

Tobias Rösemeier :

dann erbt die 2. Frau, wenn der Vater stirbt. Das ist auch nicht anfechtbar.

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

aber ich will auch nicht das Geld was die Frau nichts angeht nach Peru geschafft wird

Tobias Rösemeier :

Sie erben dann aber mit.

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

kann ich wirklich Ärger bekommen wenn ich nach dem Tod meiner Oma z.B.5000 Euro vom Konto abhebe?

JACUSTOMER-78yyu4ld- :

Ich habe eine Vollmacht weil sie nicht mehr kann

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, auch wenn die eine Vollmacht haben, dürfen Sie nicht einfach Geld vom Konto abheben.

Tobias Rösemeier :

Haben Sie noch Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ß

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht