So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo Juristen-Team, ich lebe von meinem Mann getrennt. Meine

Kundenfrage

Hallo Juristen-Team, ich lebe von meinem Mann getrennt. Meine Tochter, 18 und 19 Jahre leben bei mir im Haushalt und befinden sich in Ausbildung. Sie erhalten jeweils 8oo Euro
Ausbildungsbeilhilfe. Ich arbeite in Teilzeit und verdiene 1.1OO Euro netto. Mein Mann
1800 Euro. Habe ich einen Unterhaltsanspruch
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Grundsätzlich besteht ein Anspruch auf Trennungsunterhalt.

Dieser ergibt sich aus § 1361 BGB.

Danach steht Ihnen ein Betrag in Höhe von 3/7 der Differenz beider Einkommen zu.

Das bedeutet, dass Ihnen 300 Euro zustehen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo Herr Raschwerin, haben meine volljährigen Kinder auch Unterhaltsanspruch.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Nein, da sie eigenes Einkommen haben und damit ausreichend versorgt sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht