So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16679
Erfahrung:  Seit 20 Jahren als Rechtsanwältin zugelassen, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch, umfangreiche und langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Erbrechts, zwei Fachanwaltstitel
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Ich bin Vorerbe gemäß Testament meiner Mutter. Meine Erträge

Kundenfrage

Ich bin Vorerbe gemäß Testament meiner Mutter. Meine Erträge sind gleich Null.
Bin ich berechtigt die Kosten, welche mir im Zusammenhang mit dem Erbe entstanden sind mit dem Kapital des Erbes zu verrechen ( Bitte Quelle § nenen)

Freundlicher Gruß XXXXX XXXXX
Hans Karl Heiser
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 3 Jahren.

Advopro :

Sehr geehrter Ratsuchender,

Advopro :

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Advopro :

Verstehe ich es richtig , dass Sie wissen möchten, ob Sie die mit der Erbschaft verbudnenen Schulden vom Nachlaß abziehen dürfen?

Advopro :

Mit freundlichem Gruß

Advopro :

Dr. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

JACUSTOMER-tinw7pa5- :

Zur Sache konkret: Ich verwalte das Erbe meiner Mutter als Vorerbe. Einer der beiden Nacherben hat mit anwaltlicher Hilfe gerichtlich klären lassen, welchen Wert selbiges Erbe aktuell habe. Die Anwalts und Gerichtskosten der Gegenseite sind mir in Rechnung gestellt worden. Weiterhin habe ich das Erbe aus der Schweiz nach Deutschland trranferriet. Dazu waren Besuche in der Schweiz erforderlich.

JACUSTOMER-tinw7pa5- :

Fortsetzung meines Schreibens:

JACUSTOMER-tinw7pa5- :

Bin ich berechtigt die mir entstandenen Kosten von der Erbsumme abzusetzen. Einen Ertag hat die Geldanlage in der Schweiz nicht gebracht sondern nur Kosten. Ich bitte um Anwort auf meine -nicht von mir zerfledderte - schriftl. Anfrage zumal die KOsten für diese Anfrage in Höhe von € 45 .-bereits bei mir abgebucht worden sind.

Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei Just Answer, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte


Sind Sie den befreiter Vorerbe ?




Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht