So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.

Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung:  Fachanwalt f. Familienrecht
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

hallo.. wir sind eine Erbengemeinschaft,meine mutter verstarb

Kundenfrage

hallo..
wir sind eine Erbengemeinschaft,meine mutter verstarb vor 2 jahren,nun deren Mann,es existiert das berlier testament,vor zwei jahren war ein vermögen da von ca,80 000 euro,da nun der mann meiner mam verstarb,sind deren kindern in der Mietwohnung,sie geben absolut keine auskunt,udn sind nicht gewillt sich mit uns zusammenzusetzen wegen des vermögens,ergo meine schwester und ich wissen nicht was noch ist ud wir das erbe annehmen können oder Nicht.Wie verhalten wir uns,was sollen wor tun?Testamentseröffnung war noch nicht
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich benötige weitere Angaben von Ihnen

Tobias Rösemeier :

Kennen Sie den Inhalt des Berliner Testamentes? Sind Sie als Schlusserben in dem Testament benannt?

Customer:

ja ich kenne es,bekam es damals schon von meiner Mutter,meine schwester und ich sind erbenzu gleichen teilen,wie die Kinder vom verstorbenen,

Tobias Rösemeier :

Dann bilden Sie eine Erbengemeinschaft mit den Kindern des Stiefvaters.

Customer:

ja genau

Tobias Rösemeier :

Sie haben hier Anspruch auf Auskunft gegenüber den Erbschaftsbesitzern, die Sie auch unverzüglich geltend machen sollten.

Customer:

nur sind die immer in der mietwohnung,und wir wissen nicht was noch vorhanden sit

Tobias Rösemeier :

Fordern Sie daher die Kinder des Stiefvaters auf, Ihnen Einblick in die Unterlagen zu gewähren.

Customer:

wie`?

Customer:

sie geb keine auskunft

Customer:

sie geben kein auskunft

Tobias Rösemeier :

Wenn Sie hier befürchten, dass die Kinder die Wohnung leer räumen, dann können Sie beim Nachlassgericht auch eine Nachlassverwaltung beantragen.

Tobias Rösemeier :

Sie sind verpflichtet Ihnen Auskunft zu erteilen.

Customer:

ok muss ich da dem notar anrufen,ich weiß welcher das ist

Tobias Rösemeier :

in welchem Bundesland leben Sie?

Customer:

baden württemberg

Customer:

sie behaupten sie wissen nicht was da ist an geld,wir wollten uns mit denen zusammenseten aber keine chance

Tobias Rösemeier :

ja, dann müssen Sie sich an das staatliche Notariat wenden, weil dies die Nachlassangelegenheiten übernimmt

Tobias Rösemeier :

Sie fertigen hierneben ein Schreiben mit folgenden Inhalt an die Kinder:

Customer:

also nicht an den notar wo das testament ist sondern an das staatliche?

Tobias Rösemeier :

das dürfte das gleiche Notariat sein, wenn nicht, erhalten Sie dort den entsprechenden Hinweis

Tobias Rösemeier :

Also nun zurück zum Schreiben, welches Sie bitte per Einschreiben-Rückschein versenden

Tobias Rösemeier :

Nach dem Berliner Testament unserer Eltern bilden wir eine Erbengemeinschaft. Wir haben damit auch das Recht in die vorhandenen Unterlagen Eures verstorbenen Vaters Einblick zu nehmen. Dieser Anspruch begründet sich aus § 2027 Abs. 1 BGB. Über den Nachlass können wir nur gemeinschaftlich verfügen. Soweit Ihr hier bereits Nachlassgegenstände aus der Wohnung entfernt habt, macht Ihr Euch schadensersatzpflichtig. Im Sinne einer gütlichen Einigung sollten wir zusammen bis zum 13.12.2013 den Nachlass und alle Unterlagen sichten. Gleichwohl fordern wir Euch auf innerhalb dieser Frist uns Auskunft über den Bestand des Nachlasses zu erteilen unter Vorlage der entsprechenden Unterlagen. Sollte keine einvernehmliche Lösung gefunden werden können, werden wir einen Anwalt mit der Durchsetzung unserer berechtigten Ansprüche beauftragen.

Tobias Rösemeier :

Sollte auf dieses Schreiben hin keine Auskunft erteilt werden, nehmen Sie unverzüglich Kontakt zu einem Fachanwalt für Erbrecht auf und setzen über diesen Ihre Ansprüche durch. Die Geschwister sind dann aus dem Gesichtspunkt des Verzuges verpflichtet, die Kosten des Anwaltes zu tragen.

Tobias Rösemeier :

Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine erste rechtliche Orientierung verschaffen. Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Über eine positive Bewertung für meine Beratung freue ich mich sehr. Nutzen Sie hierfür bitte die lachenden Smileys. Vielen Dank

Customer:

vielen dank

Customer:

hab ich die antwort auf email``??

Tobias Rösemeier :

nein, Sie können sich diese aber nach der Bewertung ausdrucken oder sich immer wieder einloggen und einsehen

Customer:

daaaaaaaanke

Tobias Rösemeier :

bitte gerne, denken Sie noch an die Bewertung. Vielen Dank.

Tobias Rösemeier :

Für eine Bewertung müssen Sie nur auf einen lachenden Smiley drücken. Vielen Dank

Tobias Rösemeier :

gibt es Probleme mit der Bewertung? Dann teilen Sie mir dies bitte mit.

Customer:

ch werde bewerten,selbstverständlich,bin schon dabei nur hab ich keine adrrsse,nur telefonnummer der geschwister,und bekomme sie nicht über da telefonbuch.bekomme ich auskunft vom Notar?

Tobias Rösemeier :

Ja, der Notar kann Ihnen hier die entsprechende Auskunft erteilen

Customer:

vieken Dank

Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung: Fachanwalt f. Familienrecht
Tobias Rösemeier und 3 weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

war zufrieden,und es hat sich gelohnt,nun weiß ich wie ich weiter verfahren muss.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


 

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.
gerne.

Vielen Dank für die freundliche Bewertung.

Alles Gute.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

darf ich noch was fragen???


 


dieser satz steht im testament..


 


Sofern auf den Tod des Zuerststerbenden Ehegatten dessen Kinder oder Abkömmlinge den Pflichtteil geltend machen, werden sie vom ÜberLebenden miL einem Vermächtnis beschrruert des Inhalts, daß sie sich den Betrag des Pflichtteils auf ihren Erbteil- entsprechend den Regeln deq Ausgleichungspfli-cht gem. § 2050 flf BGB anrechnen lassen müssen. Das Vermächtnis fä11-t mit dem Tod des Über.l-ebenden an und ist gleichzeitig zur Erfü11ung f ä11i9.


ich und meine schwester bekamen 10 000 euro vorweg,haben es auch unterschrieben,was bedeutet das jetzt genau??

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.
Da muss ich noch einmal nachfragen, was genau Sie unterschrieben haben. Haben Sie hiervon eine Ausfertigung?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

nein,leider nicht,das haben wir so geschrieben meine Schwester und ich,


kann mich nur leicht erinnern ,denn diese geld hatte meine mutter für uns zur seite getan,und dann wollte er uns es nicht geben


dann machte er es doch,und ,wollte es aber schriftlich das wir unseren Pflichtteil vin muuters geld nicht nochmal wollen,oder einfordern


 

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.
vielen Dank für Ihre weitere Mitteilung. Die Zahlung der 10.000 € müssen Sie sich dann wertmäßig auf Ihren Erbteil anrechnen lassen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
😀danke
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.
gerne und ein schönes Wochenende
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

auch ein schönes Wochenende..danke

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.
gerne

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    576
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    576
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1927
    Fachanwalt f. Familienrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1018
    Seit 20 Jahren als Rechtsanwältin zugelassen, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch, umfangreiche und langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Erbrechts, zwei Fachanwaltstitel
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    374
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    327
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RAKRoth/2010-09-09_105153_Foto0803a.JPG Avatar von RAKRoth

    RAKRoth

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    208
    zertifizierter Testamentsvollstrecker
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    131
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht