So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16995
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Letzte Woche kam mit der Post ein Brief aus Hongkong indem

Kundenfrage

Letzte Woche kam mit der Post ein Brief aus Hongkong indem mir ein Vermögensberater mitteilte wir hätten einen verstorbenen Verwandten in Hongkong mit gleichem Namen und dieser hinterließ ein Vermögen von ca. 14 Millionen US$ die jetzt uns zustehen würden,da sich keine nahestehenden Verwandten gemeldet haben und dieses Geld schon Jahre lang auf der Bank in China liegt und sonst an den Staat geht.Wie soll man sich verhalten,ist dies überhaupt legal?

Mit freundlichem Gruß

Heiner Theilen
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Diese Masche ist bekannt.

Da kommt nichts Gutes bei raus.

Lassen Sie besser die Finger davon.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht