So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16450
Erfahrung:  Seit 20 Jahren als Rechtsanwältin zugelassen, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch, umfangreiche und langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Erbrechts, zwei Fachanwaltstitel
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Guten Tag, Meine Tante (Schwester meines Vaters) ist vor kurzem

Kundenfrage

Guten Tag, Meine Tante (Schwester meines Vaters) ist vor kurzem in den USA (Staate Washington) verstorben, hat selbst keine Nachkommen.Sie hat aber ein Testament verfasst in dem laut des Anwalts aus den USA 2 Erben genannt sind. Von dieser Situation hat nur mein jüngerer Bruder schriftlich nachricht bekommen. Dieser hat mir den Zugang dieses Schreiben verweigert, mit der Begründung das sei ja alles in Englisch geschrieben und ich könne das ja nicht lesen,weil ich kein Englisch könne.Wie kann ich meinen Bruder dazu bringen mir dieses chriftstück auszuhändigen.2. Wie kann ich meinen Eventuellen Erbanspruch geltend machen. Mit freundlichen Grüßen XXX (Name von Moderation entfernt)

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage bei Just Answer, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte

Darf ich höflich fragen :

Von wo hat denn der Bruder Nachricht bekommen ?

Es wäre am geschicktesten Sie würden dort selbst hinschreiben .

Sie müssten nämlich Ihren Bruder auf Auskunft und Herausgabe des Schreibens verklagen und das ist eine zeitaufwendige Angelegenheit .

Sie müssten sich dazu entweder einen Rechtsanwalt nehmen oder aber sich zur Rechtsantragsstelle des Antsgerichts begeben und sich die Klage dort machen lassen.

Selbst wenn Sie diese gewinnen müssten Sie , wenn der Bruder Ihnen das Schreiben dann immer noch nicht gibt diesen erst per Gerichtsvollzieher dazu zwingen .


Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen

Bitte fragen Sie gerne nach


Wenn ich helfen konnte freue ich mich über eine positive Bewertung

Danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht