So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 7716
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Wir sind zusammen 8 Geschwister und haben das Haus mit Grundstück

Kundenfrage

Wir sind zusammen 8 Geschwister und haben das Haus mit Grundstück meiner Eltern geerbt.Das war vor 5 Jahren.Ich möchte ausbezahlt werden.Die Anderen stellen sich quer,weil keiner Geld hat.Was kann ich tun?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 3 Jahren.

RASchroeter :

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die noch weitere Angaben erforderlich macht.

Ist das Haus mit einem Kredit belastet?

Wie wird das Haus aktuell genutzt?

Gibt es ein Gutachten über den Wert des Hauses?

Für ergänzende Informationen wäre ich dankbar, um besser auf Ihr Anliegen eingehen zu können.

Viele Dank!

JACUSTOMER-7s8jyefm- :

Das Haus ist nicht belastet,ein Bruder von mir bewohnt es,kostenlos?Es existiert ein ca.10Jahre altes Gutachten .

JACUSTOMER-7s8jyefm- :

Das Haus ist nicht belastet.Ein Bruder von mir bewohnt es kostenlos!Es existiert ein ca.10 Jahre altes Gutachten

RASchroeter :

Vielen Dank für die Rückmeldung. In diesem Fall hat der Bruder, der das Haus bewohnt an die Erbengemeinschaft eine Nutzungsentschädigung zu zahlen, die sich an der ortsüblichen Miete orientiert. Die Einnahmen sind dann an die Erben aufzuteilen. Die Geltendmachung der Nutzungsentschädigung kann auch rückwirkend erfolgen.

RASchroeter :

Das Argument, dass Sie mangels vorhandener Geldmittel nicht ausgezahlt werden können, ist vorgeschoben. Die oder der Erbe/n könnten den Erbteil mit einer Grundschuld belasten und durch einen Bankkredit Sie auslösen.

Soweit eine Kreditaufnahme nicht gewollt ist, um Sie auszulösen bleibt nur die Teilungsversteigerung. Danach wird das Haus versteigert, um die Erbengemeinschaft an der Immobilie auszulösen.

RASchroeter :

Im Falle einer Versteigerung wird der Erlös an an die Erben verteilt.

RASchroeter :

Wenn Sie den Geschwistern dieses Szenario vor Augen führen, wird sicherlich die Bereitschaft steigen, Sie auszuzahlen, da bei einer Versteigerung in der Regel mit einem geringeren Erlös zu rechnen ist.

RASchroeter :

Alternativ besteht natürlich auch die Möglichkeit das Haus zu verkaufen, wenn sich alle Erben einig sind. Dabei kann ein Erwerb auch durch einen oder mehrere Geschwister erfolgen.

RASchroeter :

Jedenfalls sollte vorab ein Gutachten eingeholt werden, um einen aktuellen Wert für die Ablöse zu haben.

RASchroeter :

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

JACUSTOMER-7s8jyefm- :

Für Ihre Beratung bedanke ich mich recht herzlich,das war sehr hilfreich.

RASchroeter :

Gerne, für eine positive Bewertung wäre ich sehr dankbar.

Viel Erfolg.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht