So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advopro.
Advopro
Advopro, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Zweites StaatsexamenDiplom Jurist
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
Advopro ist jetzt online.

Guten Tag,ich benötigen folgende Rechtsauskunft:Meine

Kundenfrage

Guten Tag,

ich benötigen folgende Rechtsauskunft:

Meine Mutter ist verstorben und hat meinen Bruder als Alleinerbe eingesetzt.
Mir steht der Pflichtteil 25% zu.Bei der Aufstellung meines Bruder wird ein Darlehen in Höhe von 22832,86€ erwähnt,welches meine Mutter abbezahlt hat,diese Summe fordert mein Bruder zurück,
*Laut meiner Rechnung musst du von deinem errechneten Erbteil das noch nicht
zurückbezahlte Darlehen an unsere Mutter abziehen* Zitat im Schreiben zu meiner Pflichtteilforderung. (Vermögensberechnung:161842,93€),im Testament der Mutter wird nicht erwähnt,daß das Darlehen vom Pflichtteil abgezogen werden soll.Meine Frage: Darf mein Bruder das Darlehen in Abzug bringen ? Darlehen wurde bei der Vermögensberechnung auf der Haben Seite aufgeführt.

Mit freudlichem Gruß
Uwe Leypoldt
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 4 Jahren.

Advopro :

Sehr geehrter Ratsuchender,

Advopro :

vielen Dank für den Nachtrag.

Advopro :

Es handelte sich ursprünglich um den Darlehensrückzahlungsanspruch Ihrer Mutter gegen Sie.

Advopro :

Dieser ist nach dem Tod Ihrer Mutter gem. § 1922 BGB auf Ihren Bruder übergegangen.

Advopro :

Folge: Ihr Bruder kann Ihnen gegenüber e nAnspruch geltend machen und demnach vom Pflichtteil abziehen.

Advopro :

Hier wäre höchstens die Frage, ob der Anspruch verjährt ist.

Advopro :

Wann sollte das Darlehen zurückgezahlt werden?

Advopro :

Mit freundlichem Gruß

Advopro :

Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

JACUSTOMER-69gy2yt1- :

das darlehen ist bereits an die bank von der mutter zu lebzeiten zurückgezahlt worden.es bestehen also keinerlei verpflichtungen mehr.

JACUSTOMER-69gy2yt1- :

Bitte um Anwort

Advopro :

Gut, dann darf auch nichts angerechnet werden bzw. abgezogen werden.

Advopro :

MfG