So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16552
Erfahrung:  Seit 20 Jahren als Rechtsanwältin zugelassen, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch, umfangreiche und langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Erbrechts, zwei Fachanwaltstitel
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Zu Lebzeiten haben alle Kinder der Erblasserin bis auf ein

Kundenfrage

Zu Lebzeiten haben alle Kinder der Erblasserin bis auf ein Kind (behindert) auf ihr Erbe verzichtet.

Kann die Erblasserin trotzdem ein Kind zum Allleinerben machen?
ist dies rechtsgültig?

Kann die Erblasserin einen Enkel zum Alleinerben machen, obwohl die Kinder der Erblasserin auf ihr Erbe verzichtet haben?
ist dies rechtsgültig?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei Just Answer, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte


Leider erstreckt sich der von dem Elternteil des Enkels erklärte Erbverzicht auch auf den Enkel.

Wenn die Kinder auf ihr Erbe verzichtet haben, so gilt das auch für die Abkömmlinge, also auch den Enkel nach § 2349 BGB

Sie sollten sich den Wortlaut des notariellen Verzichts ansehen


Eine Ausnahme besteht nämlich dann, wenn in dem Erbverzicht etwas anderes bestimmt ist.


Ist das nicht der Fall können Sie das ganze nur einvernehmlich mit dem verzichtenden Kind rückgängig machen, so dass der Enkel erben kann


Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen

Bitte fragen Sie sehr gerne nach
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


nein, sie kann den Enkel nicht zum Alleinerben machen, da dessen Mutter oder Vater für den Enkel rechtsgültig auf das Erbe verzichtet hat.


Sie kann den Enkel nur dann zum Alleinerben machen, wenn der Erbverzicht was den Enkel betrifft wirksam notariell aufgehoben wird

Das geht aber nur einverständlich
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


wenn ich Ihre Frage beantworten konnte bitte ich um positive Bewertung

vielen Dank
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,




bitte teilen Sie mir mit, was einer positiven Bewertung entgegensteht.



Ist noch etwas unklar geblieben ? Bitte fragen Sie nach so oft Sie möchten


Wenn ich aber Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um positive Bewertung
Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht