So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 602
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Tag! Ich bin Alleineigentümer eines Reihenhauses und

Kundenfrage

Guten Tag!
Ich bin Alleineigentümer eines Reihenhauses und möchte dieses an meinen -einzigen- Stiefsohn (Sohn meiner Frau aus deren vorherigen Ehe) zum Eigentum möglichst kostenfrei übertragen. In Abtl.II soll ein Wohn u. Nutzungsrecht eingetragen werden.
Das Nachbarhaus wurde zu etwa 300.000 €.verkauft. Ich bin mit meiner Frau seit mehr als 15 Jahren verheiratet. Der Stiefsohn ist 49 Jahre alt. Wie gehe ich am Besten vor?
Welche Steuern (Erbschafts-Schenkungs-steuer) hat der Stiefsohn evtl. zu zahlen. Was kostet diese Anfrage?
MFG
Gerhard MARTIN, 63179 Obertshausen, Ostendstr. 48
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie haben für die Frage 32 EUR ausgelobt, dies sind die Kosten die Ihnen hierfür entstehen.

Darf ich Sie fragen:

Wurde Ihr Stiefsohn von Ihnen adoptiert?


Mit freundlichen Grüßen


Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt