So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  Fachanwalt f. Familienrecht
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe eine Frage zum lebenslangem Wohnrecht /

Kundenfrage

Guten Tag, ich habe eine Frage zum lebenslangem Wohnrecht / Nebenkosten. Meine Mutter hat lebenslanges Wohnrecht in meinem Haus. Ich sanierte das Haus komplett bis 1996. Im Vertrag steht das meine Mutter die Nebenkosten entsprechend Ihres Verbrauchs selbst zahlt. Mein Mann und ich zahlten bis 2012 sämtliche Unkosten. Meine Mutter übernahm lediglich das Trink- und Abwasser. Jetzt will Sie eine detalierte Heizkosten Abrechnung haben was nicht möglich ist da ich damals keine Ablese Uhren eingebaut habe. Gibt es in einem solchen Fall eine Formel zur Berechnung der Heizkosten? Oder kann man das irgendwie anders regeln ? Mit freundlichen Grüßen xxxxx

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Tobias Rösemeier :

Wenn keine Ablesevorrichtungen vorhanden sind, kann der Verbrauch nur über die Quadratmeter der jeweils genutzten Wohnfläche umgelegt werden.

JACUSTOMER-cw4m84ev- :

Gibt es da eine Formel zur Berechnung?

Tobias Rösemeier :

Wieviel Quadratmeter Wohnfläche hat die gesamte Immobilie? Wie viele Quadratmeter hat die Wohnung Ihrer Mutter?

JACUSTOMER-cw4m84ev- :

Das Haus hat 200 m² Wohn -und Nutzfläche. Meine Mutter bewohnt 35 m².

Tobias Rösemeier :

Dann erfolgt die Berechnung wie folgt:

Tobias Rösemeier :

fiktive 1000 € Heizkosten : 200 qm x 35 qm = 175 € Anteil Ihrer Mutter

JACUSTOMER-cw4m84ev- :

Muss ich den Einkauf von Z.B Öl oder Holz nachweisen ?

Tobias Rösemeier :

Ja, Ihre Mutter kann Einsicht in die Abrechnungsunterlagen, also die Rechnungen verlangen.

JACUSTOMER-cw4m84ev- :

Wenn ich keine Rechnung mehr habe bzw. die Rechnung lange zurückliegt ( Öl habe ich zuletzt 2009 getankt und das Holz für Handgeld bekommen) wie kann man das sonst noch regeln.

Tobias Rösemeier :

dann wird es schwierig, rückwirkend können Sie von Ihrer Mutter auch nur die Nebenkosten der letzten 3 Jahre verlangen, alles andere wäre verjährt.

JACUSTOMER-cw4m84ev- :

da ich über die Jahre die Kosten übernommen habe , spricht man da von Duldung ?

Tobias Rösemeier :

nein von Duldung kann man hier nicht sprechen, Sie haben Ihr Abrechnungsrecht dadurch nicht verloren. Wenn Sie aber eine Forderung geltend machen wollen, dann müssen Sie diese auch anhand von Rechnungen etc. belegen können.

JACUSTOMER-cw4m84ev- :

Kann ich auch eine detalierte Abrechnung für die Wasserkosten verlangen ?

Tobias Rösemeier :

Sie sind doch Eigentümer der Immobilie, damit sollte die Wasserabrechnung eigentlich Ihnen zugehen

Tobias Rösemeier :

Sollte dies nicht so sein, können Sie selbstverständlich die Einsicht in die Abrechnung verlangen.

JACUSTOMER-cw4m84ev- :

Das lief die Jahre nicht so da meine Mutter es nie Umgemeldet hat und der Wasserverband von Ihr eine Kündigung haben wollte.

Tobias Rösemeier :

in diesem Fall haben Sie natürlich ein Einsichtsrecht in die Unterlagen.

Tobias Rösemeier :

Wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte, bitte ich höflich um eine positive Bewertung meiner Antwort. Nutzen Sie bitte hierfür die Smileys. Vielen Dank XXXXX XXXXX schönen Sonntag noch.

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bitte nehmen Sie noch eine positive Bewertung für meine Antwort vor. Nutzen Sie hierfür die Smileys. Sollte eine Bewertung aus technischen Gründen nicht möglich sein, teilen Sie mir dies bitte mit. Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht