So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16555
Erfahrung:  Seit 20 Jahren als Rechtsanwältin zugelassen, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch, umfangreiche und langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Erbrechts, zwei Fachanwaltstitel
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Ich schenkte mein Haus meiner Tochter und behielt mir ein Wohnrecht

Kundenfrage

Ich schenkte mein Haus meiner Tochter und behielt mir ein Wohnrecht nach § 1093 vor, eingetragen im Grundbuch. Nun heiratete ich. Kann ich dieses Wohnrecht an meine Frau vererben?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.

ClaudiaMarieSchiessl :

Sehr geehrter Ratsuchender,

ClaudiaMarieSchiessl :

vielen Dank für Ihre Anfrage und bitte etwas Geduld. Ich bin sofort bei Ihnen

Customer:

Muss ich irgendwas tun?

ClaudiaMarieSchiessl :

Ich hatte nur gerade technische Probleme. Also bei einem Wohnrecht, das im Grundbuch eingetragen ist istb es so, dass dieses dem Grundstück anhaftet.

ClaudiaMarieSchiessl :

Das bedeutet dass es auch noch besteht, wenn das Haus verkauft wird.

ClaudiaMarieSchiessl :

Es ist aber eine beschränkt persönliche Dienstbarkeit und als solche nicht vererbbar. Es erlischt mit dem Tod des Berechtigten

Customer:

Ist das das letzte Wort, oder gibt es da Möglichkeiten?

ClaudiaMarieSchiessl :

Das ist leider das letzte Wort, denn das liegt im Wesen des Wohnrechts als beschränkt persönliche Dienstbarkeit begründet. Es bestünde nur die Möglichkeit, das Wohnrecht auch auf die Frau zu erstrecken

Customer:

Wie könnte das geschehen? Etwa durch eine gesonderte vertragliche Regelung, der meine Tochter zustimmt?

ClaudiaMarieSchiessl :

Ja ganz genau

Customer:

Macht das ein Notar? Können Sie etwas über die Kosten sagen?

ClaudiaMarieSchiessl :

Ja, das macht ein Notar, am besten man lässt dies in das Grundbuch eintragen.

Customer:

Danke für Ihre Auskünfte!

ClaudiaMarieSchiessl :

De Kosten hängen davon ab, wie hoch der Notar das Wohnrcht bewertet

ClaudiaMarieSchiessl und 2 weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Danke, keine weiteren Informationen.

Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht