So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.

RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Wir sind vier Kinder, unsere Eltern besitzen Haus und Grundstück,

Kundenfrage

Wir sind vier Kinder, unsere Eltern besitzen Haus und Grundstück, jedoch kein Barvermögen.
Das Haus soll auf zwei Brüder überschrieben werden, einer davon wohnt bereits darin.
Zwei Schwestern verzichten auf Erbteil, mit einer Klausel bei Verkauf des Anwesens.
Was ist besser:
1. Eltern bleiben Besitzer der eigenen Wohnung.
2. Eltern erhalten Wohnrecht auf Lebenszeit.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 4 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Das kommt darauf an, welches Endergebnis erzielt werden soll.

Wenn die Eltern Besitzer der eigenen Wohnung bleiben,muss hier eine Regelung für den Erbfall getroffen werden. Wenn ausschließlich die beiden Söhne als Erben eingesetzt werden sollen, hätten die Schwestern dann Pflichtteilsansprüche gegenüber den Brüdern. Im Falle der Pflege müsste aber unter Umständen die Wohnung der Verwertung zugeführt werden.

Wenn die Eltern bereits jetzt das gesamte Immobilienvermögen auf beide Söhne übertragen und sich ein Wohnrecht eintragen lassen, hätten die Schwestern auch dann Pflichtteilsergänzungsansprüche im Erbfall, wenn kein Pflichtteilsverzicht erklärt wird.

Werden die Eltern innerhalb der nächsten 10 Jahre pflegebedürftig und müssen Sozialleistungen in Anspruch nehmen, müssten die Brüder dann die Kosten der Pflege übernehmen, weil die Schenkung wegen Verarmung des Schenkers durch das Sozialamt angegriffen werden kann.

Bei der jetzigen Übertragung mit einem Pflichtteilsverzicht der Schwestern wäre bereits zu Lebzeiten eine abschließende Regelung herbeigeführt.

Bei weiterem Eigentum der Eltern müssten diese für den Erbfall Vorsorge tragen.

Bitte fragen Sie gerne nach, wenn noch Unklarheiten bestehen. Ich freue mich über eine positive Bewertung von Ihnen, wenn ich Ihre Frage bereits abschließend beantwortet habe.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Bei Pflegefall, welchen Unterschied macht es ob die Eltern die Wohnung selber noch besitzen oder nur das Wohnrecht haben

Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 4 Jahren.
Werter Fragesteller,

gerne nehme ich zu Ihrer Nachfrage wie folgt Stellung.

Besitzen die Eltern die Wohnung noch selbst und lebt ein Elternteil weiterhin in der Wohnung, so kann keine Verwertung verlangt werden. Eine Verwertung ist nur beim letztlebenden Elternteil möglich.

Wenn die Wohnung zu Lebzeiten übertragen worden ist und zwischen Übertragung und Pflege nicht bereits 10 Jahre vergangen sind, so kann das Sozialamt Rückgriff auf die Beschenkten nehmen. Diese müssten dann die Pflegekosten erst einmal tragen, bis der Wert der Schenkung verbraucht ist.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung: Rechtsanwältin
RA_UJSCHWERIN und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 4 Jahren.
Werter Fragesteller,

Sie haben inzwischen meine Antwort gelesen. Bestehen noch Fragen hierzu?
Wenn nicht, darf ich höflich um eine positive Bewertung meiner Antwort bitten. Vielen Dank!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Wenn die Wohnung Eigentum der Eltern bleibt, diese aber Fremdpflege benötigen, mit welchen Kosten müssen wir Kinder rechnen.


Wird das Einkommen unserer Partner auch herangezogen.

Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 4 Jahren.
Werter Fragesteller,

gerne nehme ich zu Ihrer Nachfrage wie folgt Stellung.

Das lässt sich sehr schwer beziffern, weil es von der Einrichtung abhängig ist, wo die Pflege erfolgt und auch vom Leistungsumfang. Bei einer Pflege mit Pflegestufe 3 ist aber immerhin von einem ungedeckten Anteil von 1.500 € nach Abzug des Pflegegeldes zu rechnen.

Wenn Ihre Eltern noch unter 60 Jahre alt sind, können sie durch eine private Pflegezusatzversicherung hier individuell eine Vorsorge treffen

Das Einkommen von Partner wird nicht hinzugerechnet, das Einkommen von Ehegatten jedoch indirekt berücksichtigt. Eheleute haben aber einen Einkommensfreibetrag von 2.700 €. Zuvor werden vom Einkommen noch berufsbedingte Aufwendungen, Kredite, Versicherung etc. abgezogen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    576
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    576
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1927
    Fachanwalt f. Familienrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1018
    Seit 20 Jahren als Rechtsanwältin zugelassen, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch, umfangreiche und langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Erbrechts, zwei Fachanwaltstitel
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    374
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    327
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RAKRoth/2010-09-09_105153_Foto0803a.JPG Avatar von RAKRoth

    RAKRoth

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    208
    zertifizierter Testamentsvollstrecker
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    131
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht