So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 3516
Erfahrung:  zertifizierter Testamentsvollstrecker
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Meine Mutter ist am Freitag verstorben, ich wurde als Bezugsberechtigte

Kundenfrage

Meine Mutter ist am Freitag verstorben, ich wurde als Bezugsberechtigte Person in der Sterbegeldversicherung eingetragen. Ich kümmere mich um die Bestattung. Meine Geschwister und ich werden das Erbe ausschlagen, da meine Mutter verschuldet ist. Habe ich trotzdem Zugriff auf diese Versicherung und was passiert mit dem Geld was übrig bleiben sollte? Ich habe die Sterbegeldversicherung noch nicht zurück gesendet. Was soll ich also machen, bevor die Bestattungskosten auf mich zukommen. Was passiert mit der Wohnung?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte. Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die rechtliche Beurteilung anders ausfallen, so dass die Beratung innerhalb dieses Forums lediglich eine erste rechtliche Orientierung in der Sache darstellt und keinesfalls den Gang zu einem Kollegen vor Ort ersetzen kann.

 

Dies vorausgeschickt wird das Folgende ausgeführt:

 

Zunächst spreche ich Ihnen mein Beileid aus.

 

Die Sterbegeldversicherung gehört nicht zum Nachlass. Da Sie Bezugsberechtigter sind, steht Ihnen das Geld aus der Sterbegeldversicherung im Zeitpunkt des Todes Ihrer Mutter zu. Damit können Sie die Bestattungskosten begleichen. Wenn Sie und Ihre Geschwister ausschlagen, treten sie gemeinsam auch nicht in den Mietvertrag ein, so dass Sie die Wohnung auch nicht räumen können. Mangels Erbenstellung dürfen Sie keine Wertsachen an sich nehmen.

 

Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte. Für eine kostenlose Rückfrage stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Sollten Sie eine darüber hinausgehende Vertretung in Erwägung ziehen, empfehle ich Ihnen eine Kontaktaufnahme über die unten mitgeteilte E-Mail-Adresse. Die moderne Kommunikation ermöglicht insoweit auch die Überbrückung größerer Entfernungen.

RAKRoth und 4 weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

für Nachfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank


Sie haben mir geholfen.

Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

nicht zu danken. Ich wünsche Ihnen alles Gute !
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich habe keine weiteren Fragen.

Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

danke für Ihr Feedback. Die Beratung ist insoweit abgeschlossen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht