So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16953
Erfahrung:  Seit 20 Jahren als Rechtsanwältin zugelassen, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch, umfangreiche und langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Erbrechts, zwei Fachanwaltstitel
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Herren u. Damen Anwälte 2Anwälte und das Nachlassgericht

Kundenfrage

Sehr geehrte Herren u. Damen Anwälte

2Anwälte und das Nachlassgericht behaupten, dass - meine Mutter schrieb mehrere Testamente - u. der rote Faden war, dass 2 ihrer 4 Kinder Testamentsvollstrecker sind !!!!.
im letzten Testament jedoch vergaß sie das wieder zu erwähnen - !!!????

Stimmt es dass deshalb jetzt kein Testamentsvollstrecker da ist ???
Behaupte die 2 Anwälte, wovon einer Fachanwallt ist ---- und behauptet das nachlassgericht.???

Jetzt soll ich ans Landgericht u. weiterklagen - kann es sein, dass dieser anwalt viel u. mehr verdienen will ??????? HILFE !!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage.


Bei mehrerem Testamenten ist immer das zeitlich letzte gültig


Es hebt die anderen Testamente auf, soweit es mit diesen in Widerspruch steht.


Wenn in den vorherigen Testamenten ein Testamentsvollstrecker erwähnt ist in den späteren aber nicht, ist die Bestimmung , dass ein Testamentsvollstrecker eingesetzt werden soll leider aufgehoben.



Es ist also tatsächlich leider kein Testamentdvollstrecker da, so dass die Anwälte und das Nachlassgericht Recht haben



Warum Sie am Landgericht klagen sollen kann ich nicht beurteilen


Ein Testamentsvollstrecker ist aber hauptsächlich dazu da dem Willen des Erblassers Geltung zu verschaffen




Bitte teilen Sie mit, ob Ihnen das weiterhilft


danke


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ja, danke

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
,

Ja, danke

Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gerne , alles Gute und bitte positiv bewerten

danke