So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, eine Freundin hat mir vor 3 Jahren über einen Erbvertrag

Kundenfrage

Hallo,
eine Freundin hat mir vor 3 Jahren über einen Erbvertrag Ihre Eigentumswohnug hinterlassen und ein Auto (BMW Cabrio, BJ 2009). Problem ist, das Auto über einem Leasingvertrag läuft und diese Vetrag endet Anfang August 2012. Es besteht leider keine möglichkeit Auto zu übernehmen (spricht: es ist kein Geld da um Restwert auszubezahlen und, aus versch. Grunden ist eine Finanzierung nicht möglich). Ich stelle mir die Frage, was mann machen kann? In Erbvertrag steht das ich Ihr Auto BMW Cabrio 320i erbe, aber was wenn Auto nicht mehr da ist?

Vielen Dank!
MfG
Lara Pejic [email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Der Erbvertrag muss ausgelegt also umgedeutet werden.

Sie konnte Ihnen das Auto nicht verereben, sondern nur den Bezug des Leasingvertrages.

Sie haben das Recht, das Fahrzeug während der Laufzeit des Leasingvertrages zu nutzen.

Sie haben auch das Recht, das Fahrzeug abzulösen. Aber dafür müssen Sie bezahlen.

Leider gilt der Erbvertrag nicht dahingehend, dass Sie Eigentum an dem Fahrzeug haben und dieses nach Auslaufen des Leasingvertrages einfach so behalten können.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht