So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo , wir haben 2009 von einen Nachbarn geerbt ,im testament

Kundenfrage

Hallo ,
wir haben 2009 von einen Nachbarn geerbt ,im testament ´stand Famiele Zerwas

nach dem wir mit dem Tesament aufs Amtsgerischt sind und die Dame uns gefragt hat ob es Kinder gibt und wir dieses mit ja beanwortet haben das diese aber nicht bei uns wohnen und auch sonst nichts mit dem erblasser zu tuen hatte ,danach wurde ein Erbschein auf meinen Mann und mich aus gestellt .

hat unser sohn ein recht auf dieses Erbe ??? was er jetzt nach vier jahren behauptet

mit freundlichen grüßen S.Zerwas
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Steht im Testament nur "Familie Zerwas"?

Kann man sonst irgendwie aus dem Text darauf schließen, dass es nur an Sie gehen soll?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

ja da steht Famiele zerwas ,

 

aber auch warum wir erben sollen ,weil wir uns um ihn gekümmert haben

 

ich weiß nicht ob das was zu sagen hat ???

 

unser sohn hatte ja mit ihm nichts zu tuen

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann muss man das Testament auslegen, man muss den Willen der Erblasser ermitteln.

Wenn klar hervorgeht, dass Sie erben, weil Sie sich gekümmert haben und Ihr Sohn nicht, dann erben auch nur Sie und nicht Ihr Sohn.

raschwerin und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

es gibt drei zeugen die das Testament unterschrieben haben

und auch bestätigen können warum wir Erben sollen kann das auch hilfreich sein ??

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, auch das ist behilflich.