So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

2006 wurde meiner Schwägerin von meiner Schwiegermutter das

Kundenfrage

2006 wurde meiner Schwägerin von meiner Schwiegermutter das Haus überschrieben.
Da die Schwiegermutter 2008 verstgarb möchten wir wissen, ob mein Mann trotzdem Anrecht auf seinen Erbteil an diesem haus aht.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Gemäß § 2325 BGB hätte Ihr Ehemann einen Pflichtteilsergänzungsanspruch gegenüber der Schwägerin inne gehabt.

Leider unterliegt dieser Anspruch der 3jährigen Verjährung. Wenn Ihr Ehemann also im Zeitpunkt des Erbfalls bereits Kenntnis davon hatte, dass das Haus an die Schwägerin im Wege der Schenkung übertragen worden war, wäre der Pflichtteilsergänzungsanspruch leider schon verjährt.
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

Sie haben meine Antwort inzwischen gelesen. Bestehen noch Fragen?

Wenn nicht, akzeptieren Sie bitte meine Antwort, denn erst dadurch wird meine Beratung vergütet. Dankeschön.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht