So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 7722
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

gibt es eine frist, die besagt, dass kein anspruch mehr auf ein erbe besteht, für den staa

Kundenfrage

gibt es eine frist, die besagt, dass kein anspruch mehr auf ein erbe besteht, für den staat illinois??können sie mir einen anwalt empfehlen in illinois, der auf honorrarbasis arbeitet??sterbefall war 2006, ist der anspruch auf pflichtteil verfallen??
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Innerhalb von 30 Tagen muss ein Nachlassverwalter in Illinois beauftragt werden. Dessen Aufgabe ist dann Erben ausfindig zu machen und das Erbe entsprechende dem Testament zu verteilen. Eine entsprechende Verjährungsfrist kommt dann nicht zum Tragen, wenn der Nachlassverwalter noch tätig ist.

Um einen Anwalt vor Ort zu finden, empfehle ich Ihnen sich an die Deutsch Amerikanische Handelskammer zu wenden. Dies kann bei der Suche eines geeigneten Anwaltes behilflich sein. http://www.gaccny.com/

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen. Ich darf Sie bitten meine Antwort durch das Anklicken des grünen Feldes zu akzeptieren.

Die Beantwortung erfolgte unter der Voraussetzung, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers gelesen haben und die Antwort akzeptieren.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA
Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

nun ja, nach 6 jahren wird er wohl nicht mehr tätig sein!! habe erst jetzt von dem tod meines vaters erfahren!!meine halbschwester hat das ganze erbe in anspruch genommen!! watt nu?? kann ich sie mal anrufen?? hab schon probiert....:-))

 

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Am besten ist es sich bei dem zuständigen Gericht (County Court) nach dem Stand des Verfahrens zu erkundigen. Dieses kann Ihnen auch den Testamentsvollstrecker benennen bzw. mitteilen, ob dieser noch tätig ist.

Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ja danke schön, so schlau bin ich schon längst!!! wünsch ihnen noch einen erfolgreichen abend für 45E......
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank und viel Erfolg.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht