So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Meine Schwester hat durch eine Nießbrauchvertrag das Haus von

Kundenfrage

Meine Schwester hat durch eine Nießbrauchvertrag das Haus von meiner alleinstehende Mutter übernommen. Bin ich als Sohn noch erbberechtigt nach dem ableben meiner Mutter
Habe ich dann noch vollen Pflichtteil Anspruch
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

ist Ihre Schwester nun Eigentümerin des Grundstückes und Ihre Mutter hat ein Nießbrauchsrecht in das Grundstück?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Meine Schwester hat auf Haus und Grund das Nießbrauchrecht Ihr gehörte schon nach dem Tod meines Stiefvaters die Hälfte alleine
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

solange Ihre Mutter Miteigentümerin der Immobilie ist, sind Sie auch erbberechtigt. Sie erben also nach dem Tod der Mutter 1/4 der Immobilie, soweit die Mutter keine anderslautende testamentarische Regelung trifft.

Ihre Schwester hätte aber auch nach dem Tod der Mutter weiterhin das Nießbrauchsrecht an der Immobilie, so dass eine Verwertung bzw. Selbstnutzung der Immobilie nicht ohne weiteres möglich sein wird.
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

solange Ihre Mutter Miteigentümerin der Immobilie ist, sind Sie auch erbberechtigt. Sie erben also nach dem Tod der Mutter 1/4 der Immobilie, soweit die Mutter keine anderslautende testamentarische Regelung trifft.

Ihre Schwester hätte aber auch nach dem Tod der Mutter weiterhin das Nießbrauchsrecht an der Immobilie, so dass eine Verwertung bzw. Selbstnutzung der Immobilie nicht ohne weiteres möglich sein wird.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht