So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 598
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Der Freibetrag bei Eheleuten von 2 x 400.000,-€ auf den Sohn

Kundenfrage

Der Freibetrag bei Eheleuten von 2 x 400.000,-€ auf den Sohn käme ja aber bei Immobilien nur zum Tragen, wenn die gleichzeitig ableben?
Die ist ja eher selten der Fall.
2 von den 3 Immobilien sind vermietet,
- Miete b) 3600,-€/anno
- Miete c) 7200,-€/anno
Wie hoch ist dann ca. im Ertragsverfahren der Betrag für die Erbschaftssteuer?

Vielen Dank
mfG
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

der Ertragswert ist durch einen Sachverständigen zu ermitteln. Allein die Angabe der Höhe der Miete reicht hierfür leider nicht, so dass ich Ihnen hierzu leider keine weiteren Angaben machen kann.



Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht