So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ernesto Grueneb...
Ernesto Grueneberg
Ernesto Grueneberg, Abogado
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 1310
Erfahrung:  Master of Laws
47081509
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
Ernesto Grueneberg ist jetzt online.

Guten Tag, angeblich ist Herr Dr. Erin E. Czillich im Jahre

Kundenfrage

Guten Tag,
angeblich ist Herr Dr. Erin E. Czillich im Jahre 2007 bei einem Unfall zusammen mit seiner Familie tödlich verunglückt.
Er hinterlässt ein Erbe von usd. 22,5 mill. bei der BBVA Bank in Madrid.
Ich wurde von dieser Bank angeschrieben und als sein nächster Verwandter anerkannt.
Nun soll ich nach Madrid zur Bank kommen damit das Geld rechtsmäßig an mich überwiesen werden kann.

Meine Frage an Sie: Kann diese Geld nicht auch ohne mein Persönliches erscheinen überwiesen werden?

Ich bitte um Ihren Rat.

Meine Anschrift:
Josef Czillich
Fichtenstr. 1
74834 Elztal Dallau

Tel.: 0049 0 6261 13569
mobil 0049 0 175 40 50 )12
e-mail:[email protected]

Mit freundlichen Grüßen
Josef Czillich
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

danke für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

ich muss Ihnen leider mitteilen, dass der gesamte Vorgang suspekt ist.

Eine Pflicht, bei der Bank für die Übernahme einer Erbschaft zu erscheinen, besteht nicht.

Hier ist vorsicht geboten, mir sind mehere Betrugsfälle bekannt, die diesem Muster folgen. Dabei werden Sie in Spanien empfangen und aufgefordert, Geld für die Formalien vor Ort zu bezahlen, eine Erbschaft ist aber nicht vorhanden.

Ihnen zu empfehlen ist hier, den Vorgang durch einen spanichen Anwalt prüfen zu lassen. Meine Kanzlei kann durch unser Büro in Spanien dabei behilflich sein.

Ich hoffe, Ihnen trotz der für Sie ungünstigen Information geholfen zu haben und bitte um Akzeptierung meiner Antwort.
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie hierzu Nachfragen?